Werkzeugbox von Festool

 

 

 

Die Werkzeugbox von Festool erinnert stark an den früher weit verbreiteten Werkzeug-Henkelmann aus Holz, in den das Werkzeug so einfach hineingelegt wie daraus entnommen werden konnte. Ist die Werkzeugbox eine "alte Kamelle"?

Für denjenigen, der nur eine Toolbox hat, ist der Nutzen der leichten Werkzeugbox von Festool in der Tat nicht viel größer, abgesehen vielleicht davon, dass der offene Systainer aus schlagfestem Kunststoff leichter und der Griff ergonomischer ist.

Für Heimwerker indes, die Elektrowerkzeuge in Systainern oder mehrere Toolboxen besitzen, ist die offene Werkzeugbox ein tolles (wenn auch mit gut 40 Euro nicht ganz billiges) Zubehör. Denn die Werkzeugbox von Festool lässt sich nicht nur auf den neuen und alten Systainern arretieren: Durch das Schachtelsystem lassen sich sogar mehrere Toolboxen übereinander verriegeln. Wir finden beim "selbst ausprobiert": Die Werkzeugbox ist "klasse Kunststoff" und eine prima Ergänzung zum klassischen Werkzeugkoffer, der vielleicht noch aus Holz geferttigt ist.

 

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Werkzeugbox von Festool

  • Werkzeugbox hat eine Tragkraft von rund 7 kg
  • Ergonomisch und kompatibel mit alten und neuen Systainern
  • ist sehr leicht
  • Die Toolbox bietet viel Platz und ist schnell zugänglich

 
 

 

Werkzeugkoffer von Gator

Unter den Werkzeugkästen gibt es viele instabile Gesellen. Diese robuste Kunststoff-Box taugt als dauerhafter Begleiter. Wir haben den Werkzeugkoffer von Gator "selbst ausprobiert".

 

 

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Werkzeugkoffer von Gator
  • + Stabile Kunststoff-Box, dennoch leicht
  • + Sortimenter und Staufach sind voneinander trennbar
  • + Auch als Tritt verwendbar, hohe Tragfähigkeit

Zwei in einer – dieser Werkzeugkoffer 2in1 BHL von Gator (bei Sauter, www.sautershop.de) vereint einen abnehmbaren Sortimenter für Kleinteile mit einem großvolumigen Unterkoffer. Aufeinander gestapelt bilden beide Behälter einen stabilen geschlossenen Werkzeugkasten. Trotz der sehr robusten Ausführung in Polypropylen sind beide Boxen zusammen nur gut vier Kilogramm schwer und können mit bis zu 18 Kilogramm beladen werden. Das Gewicht ist schon mehr, als in der Praxis sinnvollerweise vom Heimwerker herumgeschleppt werden sollte.  Der Werkzeugkoffer von Gator lässt sich problemlos auch als Tritt verwenden. Auch die soliden Metallschließen und ein stabiler durchgehender Klappgriff lassen eine lange Lebensdauer erwarten. Der rund 60 x 30 Zentimeter große Werkzeugkoffer kostet etwa 37 Euro.

Quelle: selbst ist der Mann 1 / 2013

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.