Wandspiegel für Kinder

Puzzles sind nicht nur zum Spielen da, sondern manchmal auch zum Spiegeln. Denn mit selbst gefertigten Puzzle-Teilen aus Holz lässt sich ein individueller Wandspiegel selber bauen. Die Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie Sie einen bunten Wandspiegel für Kinder bauen – ein Projekt, dass ideal für DIY-Einsteiger ist!

Ein solch ausgefallener Wandspiegel für Kinder bringt mehr Pepp in das Kinderzimmer, das Gästebad oder in den Flur und ist genau das Richtige für die Familiengarderobe. An dem verspielten Aussehen des Wandspiegels werden nicht nur Kinder Gefallen finden, sondern auch der Rest der Familie. Vor allem dann, wenn weitere nützliche Puzzle-Elemente angebaut werden, die als Pinnwand, Schlüssel- oder Ablagebrett genutzt werden können.

 

Wandspiegel selber bauen

Preiswertes Pappel-Sperrholz eignet sich sehr gut zum Bau der Puzzles, deren Form mit Hilfe einer Vorlage aus einem Puzzle-Spiel oder beliebig festgelegt wird. Auf einer Holzplatte (120 x 80 cm) werden die einzelnen Teile direkt nebeneinader aufgezeichnet, so dass beim späteren Sägen nur ein Schnitt nötig ist, um jeweils zwei ineinander passende Puzzles für den Spiegel zu bauen. Das spart einerseits Zeit und ist andererseits auch einfacher.

In jedes Holzelement des Wandspiegels werden jeweils oben und unten Löcher für die Wandmontage gebohrt und anschließend gesenkt, damit die Schraubenköpfe bündig zur Platte verlaufen. Für die Befestigung der Edelstahlknöpfe, die als Schlüsselhaken benutzt werden, zeichnen Sie die Position – in beliebiger Anordnung – auf und bohren die Löcher. Auch hier ist ein Ansenken nötig, allerdings von der Rückseite des Flurspiegels aus.

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.