Wandhaken von Fischer

Um Bilderrahmen, Spiegel und Co. aufzuhängen, braucht heute man keine Nägel mehr. Denn die Wandhaken von heute halten auch schwere Gegenstände. Der Vorteil: Diese Wandhaken hinterlassen kaum Schäden an der Wand, da keine großen Bohrlöcher enstehen. Wir haben die Wandhaken von Fischer "selbst ausprobiert". Unser Fazit: Fünf Hämmer. Sehr Gut.

Der Nagel als Wandaufhänger Nr. 1 hat seinen "Meister" gefunden! Denn der Wandhaken "Fast & Fix" von Fischer läuft ihm in Sachen Nutzwert den Rang ab. Ein Wandhaken hält bis zu 8 kg Last. Diese verdoppelt sich, wenn zwei ineinander verhakte Aufhänger vom Heimwerker verwendet werden.

Geeignet sind die Stahlhaken von Fischer für Putzwände, Gipskartonplatten und Holz. In der Regel lassen sie sich mit der Hand eindrücken, gegebenfalls ist ein Holzklötzchen dabei hilfreich. Acht Wandhaken sind in einer Blisterpackung enthalten und kosten etwa 6 Euro.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Wandhaken von Fischer
  • + Einfache Anwendung der Wandhaken
  • + Bei Bedarf eine hohe Belastbarkeit
  • + Kaum Wandschäden

Quelle: selbst ist der Mann 8 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
UVP: EUR 62,50
Preis: EUR 59,97 Prime-Versand
Sie sparen: 2,53 EUR (4%)
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.