Bad abdichten

Eine geflieste Fläche ist nicht 100%ig wasserdicht, was sich bei fehlender Abdichtung durch abplatzende Fliesen bemerkbar macht. Damit die Badsanierung nicht umgehend wieder erforderlich wird, ist es wichtig, Wände und Boden vor dem Fliesenlegen abzudichten. Unsere Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie Sie fachgerecht Ihre Bad abdichten.

Checkliste Werkzeug

Muss das Badezimmer wasserdicht gemacht werden (z.B. weil Sie eine bodengleiche Dusche auf der Holzbalkendecke im Dachgeschoss einbauen wollen), ist das Abdichten der Bad-Wände und des Bodens besonders wichtig – denn der Fliesenbelag allein wäre kein ausreichender Schutz for eindringender Feuchtigkeit! Auch wenn Sie den Grundriss im Badezimmer mit Gipskartonwänden verändert haben ist es unerlässlich das Bad abzudichten, ehe die Wände gefliest werden. Damit die Gipskartonplatten keine Feuchtigkeit ziehen, ist besonders in allen von Spritzwasser betroffenen Arealen im Bad (rund um Dusche, Badewanne und Handwaschbecken) eine sorgfältige Bad-Abdichtung nötig.

Bad
 

Wand abdichten und fliesen

Als nächstes folgt die Abdichtung. In Ecken und rund um Rohre wird Dichtband eingebettet

 

Bad abdichten mit Flüssigfolie

Bad abdichten

Sorgen Sie zunächst für glatte, plane Untergründe: Fehlstellen im Boden gleichen Sie mit Nivellierspachtel aus, Plattenstöße in der Gipskartonwand werden verspachtelt. Anschließend folgt der eigentliche Dichtanstrich: GK-Platten erhalten zunächst eine Grundierung, dann tragen Sie die sogenannte Flüssigfolie auf, um Wände und Boden im Bad abzudichten. Diese Flüssigfolie ist im Prinzip eine zäh-pastöse kunststoffvergütete Dichtschlemme, die das Eindringen von Wasser in die Bauteile verhindert. Wie flüssiger Kunststoff legt sich die Badabdichtung über alle Poren und Risse im Untergrund und dichtet das Bad gegen Feuchtigketi zuverlässig ab. An allen Kanten, Ecken und Wanddurchdringungen erleichtern spezielle Dichtmanschetten das Abdichten des Bads. Gerade an Rohrdurchgängen und Eckfugen sorgen Dichtmanschetten und Dichtbänder für einen 100-prozentig wasserdichten Untergrund für den folgenden Fliesenboden.

Einfach
250 - 500 €
Unter 1 Tag
1

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann 3 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.