Walzenhäcksler von Wolf Garten

Beim bevorstehenden herbstlichen Rückschnitt wünscht man sich einen Häcksler, der das sperrige Geäst unproblematisch zerkleinert und dabei möglichst wenig Lärm macht. Leisehäcksler sind ideal für diesen Wunschkatalog! Wir haben den neuen Walzenhäcksler von Wolf Garten selbst ausprobiert.

Äste klitze-klein häckseln und dabei leise bleiben sind Anforderungen an Gartenhäcksler, die das neue Modell SDL 2800 Evo von Wolf Garten erfüllt. Der Walzenhäcksler (rund 350 Euro) zerkleinert dabei alles, was Sie durch die Zuführung schieben können – ein demontierbarer Trichter erleichtert den Einzug verzweigter Äste und weicher Materialien. Die Schneidwalze des Gartenhäckslers trennt hartes Material in relativ große Stücke, die aber zusätzlich zerdrückt werden – eine gute Vorbereitung für die Kompostierung. Sehr praktisch ist die integrierte Kunststoffbox: Das Häckselgut fällt automatisch hinein, das Volumen ist auch für größere Vorhaben ausreichend. Ein Sicherheitsschalter verhindert, dass der Walzenhäcksler von Wolf Garten ohne eingeschobene Box anläuft – so ist ein Hineingreifen ins laufende Schneidwerk unmöglich. Sollte das Schneidwerk doch einmal blockieren, kann die Laufrichtung per Schalter umgedreht werden – bei unseren Versuchen war die Verstopfung damit schnell zu beseitigen.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Walzenhäcksler von Wolf Garten
  • Kompaktes Gerät mit einfacher Bedienung und praktischer Fangbox
  • Guter Einzug, unproblematischer Betrieb
  • Arbeitet vergleichsweise leise

   

Quelle: selbst ist der Mann 10 / 2013

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.