Vogelfutterhaus Bauanleitung

Vogelhäuser zählen bei uns zu den beliebtesten Bauplanthemen überhaupt. Wie wäre es denn zur Abwechslung mal mit einer Burg? Unser aktueller Bauplan (10/2014) zeigt ein Vogelhaus im romantischen Ritter-Stil. Die Vogelfutterhaus Bauanleitung zeigt Schritt für Schritt, wie man die Vogelburg selbst bauen kann.

Direkt zum Bauplan:

Vogelhäuser gibt es in den Gartencentern und Baumärkten wie Sand am Meer. Doch haben Sie schon mal ein Haus gesehen, welches in Form einer Burg gebaut wurde? Wahrscheinlich nicht. Dieses einzigartige Vogelhaus kann man nur selbst bauen. Unsere Vogelfutterhaus Bauanleitung ist dabei eher eine anspruchsvolle Aufgabe für Heimwerker. Auch eine gut ausgerüstete Werkstatt ist bei diesem Bauplan wichtig. 

Gartengestaltung
 

Vogelfutter selber machen

Schnell und einfach können Sie das Vogelfutter für die Piepmätze herstellen

 

Vogelburg: Praktisch und schön zugleich

Checkliste Werkzeug

Wer nicht nur die Vögel beobachten will, sondern gleichzeitig noch einen Blickfang für den Garten schaffen möchte, kommt an der üppigen Vogelburg nicht vorbei. Mit einer Grundfläche von rund 75 x 35 und einer Höhe von etwa 75 Zentimetern (Grundplatte bis Turmfähnchen) ist das knapp 12 kg schwere Vogelparadies ein durchweg imposantes Bauwerk, das unseren Vögeln einiges bietet: Zwei Nistkästen, zwei Futterstellen, ein Haken für Meisenknödel unter dem Portal sowie eine Tränke darauf stehen ganz unter dem Motto „Schöner wohnen für Vögel“. Und mit der Vogelfutterhaus Bauanleitung samt kompletter Zuschnittliste klappt der Nachbau bestimmt!

Komplex
25 - 100 €
2-3 Tage
1

Quelle: selbst ist der Mann 10 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Sonstiges

Hochwertige Jacken

Entdecken Sie die Qualität von BABISTA

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.