Vogelfutterspender Futtersilo für Vögel selber bauen

Futtersilo

Im Winter Vögel füttern macht einfach Spaß! Aber man darf dabei das Wohl der Vögel nicht vergessen: In so einem fly-in-Restaurant wie einem Futtersilo kann man ihnen das Futter ganz hygienisch anbieten, aus der Flasche rutscht immer nur so viel Futter nach, wie gefressen wird. Da kann kein Vogel ins Futter kleckern!

Als Material für diesen Vogelfutterspender dienen Birkenäste und ein Stamm mit etwa 20 cm Durchmesser und 50 cm Länge. Davon sägt man drei 2 cm dicke Scheiben ab: Zwei halten die Flasche, die dritte fängt das Futter auf. Aus dem Stamm selbst sägt man der Länge nach ein 2 cm dickes Brett als Rückwand heraus. Fertig ist das Futtersilo! WIe Sie das Futtersilo für Vögel selber bauen, zeigt Schritt für Schritt die folgende Bauanleitung.

Futtersilo Zur Bildergalerie »

Mit dem Vogelfutterspender aus Birkenholz halten Sie für heimische Gartenvögel eine Winterfütterung bereit, wenn der Boden im Garten gefroren ist und keine andere nahrung auffindbar ist. Außerdem ist das Futtersilo durch die erhöhte Montage katzensicher!

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.