Video-Workshop: Laminat selbst verlegen

Inhalt
  1. Laminat oder Parkett?
  2. Teil 1: Laminat selbst verlegen
  3. Teil 2: Laminat selbst verlegen
  4. Teil 3: Laminat selbst verlegen
  5. Teil 4: Laminat selbst verlegen
  6. Teil 5: Laminat selbst verlegen
  7. Hier geht's zum Video-Workshop Parkett verlegen >>
  8. Hier geht's zum Video-Workshop Fliesen verlegen >>
  9. Hier geht's zum Video-Workshop Tapezieren >>
Zum Video

Neues Heim? Beim Umzug muss der Boden oft erneuert
werden. Doch welcher Bodenbelag ist der richtige? Das
strapazierfähige, pflegeleichte Laminat erfreut sich großer Beliebtheit bei Mietern und Hausbesitzern. Auch Parkettböden liegen im Trend, sie stehen dem Klick-Laminat in nichts nach. Das selbstständige Verlegen stellt viele Heimwerker vor eine große Herausforderung. Aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Wir zeigen Ihnen in unserem Video-Workshop, wie Sie Laminat richtig verlegen. Los geht's!

 

Laminat oder Parkett?

Die beliebtesten Holzbodenbeläge im Vergleich

Laminat gehört zu den beliebtesten Bodenbelägen. Klick-Laminat ermöglicht eine einfache Verlegung - auch für unerfahrene Heimwerker. Entscheidende Kriterien für Laminat sind der relativ günstige Preis und die große Vielfalt - doch das trendige Echtholzparkett ist langfristig gesehen wirtschaftlicher und steht inzwischen in Sachen Verlegung dem Imitat in nichts nach. Parkettböden können abgeschliffen, versiegelt und farblich aufgepeppt werden. Im Gegensatz zu dem elektrostatischen Laminat, sorgen sie für ein gesundes Raumklima. 

© www.doit-tv.de

nach oben

 

Teil 1: Laminat selbst verlegen

Vorbereitung des Untergrunds und Verlegen der Trittschalldämmung

Im ersten Teil des Video-Workshops zeigen wir Ihnen, welche Vorbereitungsarbeiten geleistet werden müssen und das Verlegen der Trittschalldämmung. Diese darf nicht fehlen, um mit möglichst leisen Sohlen über das Laminat gehen zu können. Ihre Nachbarn werden es Ihnen danken.

Video: © www.doit-tv.de

nach oben

 

Teil 2: Laminat selbst verlegen

Die erste Reihe verlegen - Eine Kunst für sich

Im zweiten Teil unseres Workshops zum Laminat verlegen zeigen wir Ihnen, was man bei der Verlegung der ersten Reihe beachten muß. Bei Wandanschlüssen sollten Sie zudem eine 15 mm breite Dehnungsfuge einberechnen. Die Elemente werden mit der Federseite zur Wand ausgelegt. Für die erste Paneelreihe muss ggf. die Feder abgetrennt werden. Anschließend wird bei Klick-Laminat jedes weitere Paneel mit der Feder in die Nut der bereits liegende Paneelreihe schräg eingesetzt und heruntergedrückt. Je nach Laminat müssen die Paneele meist nur an den Stirnseiten (selten auch an der Längsseite) mit Hammer und Schlagholz in der Waagerechten verbunden werden.

Video: © www.doit-tv.de

nach oben 

 

Teil 3: Laminat selbst verlegen

Zuschnitt, Berechnung, Festklopfen - Der richtige Klick

Reihe für Reihe muss das Klick-Laminat anschließend entsprechend zugesägt werden. Sägen Sie von der Paneelrückseite, so wird das Dekor weniger beschädigt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Reste eines Brettes jeweils als Anfang für die nächste Reihe verwenden. So vermeiden Sie direkt Kreuzfugen, und der Flächenverbund des Laminats wird gestärkt. Jedes Stück muss hierzu genau berechnet werden.
Die erste Reihe sollte stabil an der Wand liegen, damit sie beim Festklopfen von Elementen der weiteren Reihen nicht federt und sich dadurch bestehende Verbindungen wieder lockern.
 

© www.doit-tv.de

nach oben 

 

Teil 4: Laminat selbst verlegen

Runder Abschluss - Trittkante montieren

Den runden Abschluss des neuen Laminatbodens bildet eine Metallschiene, die als Trittkante montiert wird. Weil unsere Laminatfläche auf einem kleinen Podest liegt, wird die Winkelleiste aus Metall über der Kante angebracht. Beim Verlegen der abschließenden Reihe sieht man, dass das letzte Element einer Reihe mit einem Zugeisen in das vorherige Element eingefügt werden muss, um die Stabilität zu erhöhen.

© www.doit-tv.de

nach oben 

 

Teil 5: Laminat selbst verlegen

Saubere Kanten - Sockelleisten anbringen

Der Gehrungsschnitt ist kein Grund zum Verzweifeln. Richtig berechnet und zugesägt runden die Fußleisten Raumecken ab. Eine Gehrungslade sowie eine sorgfältige Kennzeichung der einzeln zugeschnittenen Stücke sind hilfreich, damit abschließend alles sitzt, wo es soll.

© www.doit-tv.de

nach oben

 

Hier geht's zum Video-Workshop Parkett verlegen >>

 

Hier geht's zum Video-Workshop Fliesen verlegen >>

 

Hier geht's zum Video-Workshop Tapezieren >>

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.