Verlängerungskabel mit FI-Schutzschalter

Verlängerungskabel mit FI-Schutz

Den FI-Schutzschalter kennt man aus dem Stromkasten für den Stromkreislauf im Badezimmer – aber auch bei Anwendungen im Garten ist die Personen-Schutzeinrichtung sinnvoll! Wer seinen Gartenstromkreis nicht am Automaten mit einem FI-Schutz ausgerüstet hat, kann den Fehlerstromschutzschalter nun per Verlängerungskabel dazwischenkoppeln.

Ist der Stromkreis, mit dem Sie Gartengeräte betreiben wollen, nicht mit einer Personen-Schutzeinrichtung versehen, sollten Sie einen Fehlerstromschutzschalter zwischenstecken. Von Kopp (www.kopp.eu) gibt es eine entsprechend ausgestattete FI-Schutz-Verlängerung in wasserfester Ausführung, die Sie auch an Außensteckdosen verwenden können. Die Diperfekt Sicherheits-Gummiverlängerung kostet rund 85 Euro.

Gartengestaltung
 

Gartensteckdose bauen

Stromanschlüsse müssen vor Nässe geschützt sein: So bauen Sie eine Außen-Steckdosensäule

Elektro & Leuchten
 

Wie funktioniert ein Sicherungsautomat?

Sicherungen schützen jeden Stromkreis der Elektroinstallation vor Schäden durch Überlastung

Quelle: selbst ist der Mann 5 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.