Windlichter selber basteln Romantische Windlichter zum Valentinstag

Zünde schon mal die Kerzen an! Grelles Licht beim Valentinstag-Date geht gar nicht. Schöner: Flackernder Kerzenschein – vor allem, wenn er so liebevoll verpackt ist wie in diesem mit Papier verzierten Windlicht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Windlichter zum Valentinstag basteln.

Unsere Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie Sie ein romantisches Valentins-Windlicht selber basteln. Für andre Gelegenheiten können Sie ebenso Windlichter selber basteln – variieren Sie einfach die Farbe des Tonpapiers! Maritime Stimmung für den Balkontisch erreichen Sie z. B. mit blauem Karton und einer Sisalkordel!

Windlichter
 

Papier-Windlichter basteln

Mit Klebstoff und Japanpapier können Sie diese Papier-Windlichter basteln

 

Windlichter selber basteln

Zunächst die Pappe in der Größe des Windlichts zuschneiden und diese bis zu einem gewissen Punkt über die ganze Länge einschneiden. Aus dem Schmuckpapier eine Bordüre ausschneiden, die dann an das untere Ende der Pappe geklebt wird. Einen kleinen Streifen des Glitzerpapiers anschließend auf die Bordüre kleben. Die fertige Banderole auf das Valentins-Windlicht kleben und die zugeschnittenen Streifen nach unten knicken.

 

Windlichter zum Valentinstag basteln: Materialliste

  • rosane Pappe
  • Schmuckpapier
  • Glitzerpapier
  • Lineal
  • Zackenschere
  • Cuttermesser
  • Bleistift
  • Klebstoff
  • Klebeband
Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.