history back
ANZEIGE
Themen Special: Wohnen mit Licht
Wohnen mit LichtAlles über Halogen, Energiesparlampen & LED »
ANZEIGE
ANZEIGE

Zapfbar

Zu den Kommentaren (0)
Userprojekt Icon
LupeZapfbar

Eine fertige trocken Zapfanlage im inneren der Tonne. Dazu noch genügend Platz für ein 30 Liter Fass Bier.

Ich habe ein altes ölfass mit 200l Fassungsvermögen vom Schrott gerettet. Nach einem Schleifvorgang habe ich eine Tür mit der Flex rein geschnitten. Scharniere befestigt und alles genau angepasst.
Danach kam die Holzarbeiten, die sichtbare Platte habe ich mit einer Oberfräse ausgeschnitten und mit bootslack gestrichen.
Alle anderen Platten sind Mdf Platten die ich auch mit der Oberfräse angepasst habe.
Alle Platten angepasst und verschraubt, so das im Fass ein Regal entstanden ist was von gewindestangen von oben gehalten wird. Auf diesem steht dann auch die trockenkühlanlage.
Anschließend alles demontiert und das alte Ölfass lackiert und mit dem auf Kleber *Zapfbar* beklebt.
Alles wieder montiert und die Schanksäule angeschlossen. Ein Paar Rollen unter das Fass geschraubt, Kantenschutz an der Tür angebracht und fertig war meine mobile Zapfbar.
Die beschriebenen Kosten beziehen sich ohne die Trockenkühlanlage.
Pünktlich zur WM wurde es fertig und das Bier schmeckt super.

Icon Schwierigkeitsgrad Machbar
Icon Kosten 25 - 100 €
Icon Zeitaufwand 2-3 Tage
Icon Insgesamt benötigte Personen 1 Person

Checkliste Werkzeug

Akkubohrer,Flex,Zange,Oberfräse

Checkliste Material

Holz, Kantenschutz, 200 l Fass, Zapfsäule, Zapfanlage, Rollen,Schrauben ect.

Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.