history back
ANZEIGE
Themen Special: Wohnen mit Licht
Wohnen mit LichtAlles über Halogen, Energiesparlampen & LED »
ANZEIGE
Die neuesten Forenbeiträge
ANZEIGE

Legenester für Hennen - mit Überraschung

Zu den Kommentaren (0)
Userprojekt Icon

Ich habe als erstes aus Holz (Einlegeböden) die vier Legekammern gesägt und zusammen geschraubt. Dann das Dach angeschrägt und angeschraubt. Anschließend habe ich vier Rundhölzer als Sprungstange vor jeden Eingang jedes Nestes genagelt. Damit er stabil steht, habe ich von meiner Satellitenschüsselanlage zwei Befestigungsklammern an den Unterboden geleimt. Danach habe ich den Kasten komplett braun gestrichen. Als nächstes habe echtes Stroh zurecht geschnitten und eingeklebt. Ebenso habe ich in einen Stall ein Foto eines Hahns geklebt, das wollte die eine Henne so ;-). Dann habe ich die Löcher, die sich auf der Unterseite der Keramikhennen befinden, mit einem Schleifaufsatz für die Bohrmaschine vergrößert, damit die Schokoladeneier drunter passen. Nun habe ich die eine Seite des Klettbandes an jede Legekammerrückwand angeklebt, die andere Seite habe ich an die Henne geklebt. Die Seite an der Henne habe ich zusätzlich mit Starkkleber verstärkt, da das Klettband sich an der Henne immer löste. Jetzt ist alles fertig und ich werde diesen Kasten mit Schaumstoff ausfüllen und per Post zu Ostern verschicken. Durch die stabile Bauweise und der Fixierung der Hennen mit Klettband dürften die Eier unter den Hennen nicht verrutschen und die Legebatterie den Versand per Post gut überstehen. :-)

Icon Schwierigkeitsgrad Einfach
Icon Kosten 1 - 25 €
Icon Zeitaufwand Unter 1 Tag
Icon Insgesamt benötigte Personen 1 Person

Checkliste Werkzeug

Pinsel, Bohrmaschine, Hammer, Stichsäge

Checkliste Material

Schrauben, kleine Nägel, Farbe: braun, echtes Stroh, 4 Keramikhennen vom Floristen, Holz, Alleskleber, Klettband (lösbar)

Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.