history back
ANZEIGE
Themen Special: Wohnen mit Licht
Wohnen mit LichtAlles über Halogen, Energiesparlampen & LED »
ANZEIGE
ANZEIGE

LED-Wandbild

Zu den Kommentaren (4)
Userprojekt Icon

Dies ist ein LED-Wandbild mit einem Wandtattoo der Stadtsilhouette von Dresden.
Verwendet wurde:
- ein Spanholzbrett "Pappel" mit einer Dicke von 8mm von Hornbach (Zuschnitt)
Das Brett wurde von mir mit Grundierung und Farbe gestrichen.

- eine Plexiglasscheibe von Hornbach (Zuschnitt)

- 4 Holzklötzer als Abstandshalter zwischen Plexiglasscheibe und Brett

-eine aufklebbare 4mm LED SimFlex-Leiste von Lumitronix (Soweit ich weiß war das der einzige Anbieter, der eine 4mm Leiste im Angebot hatte).

- sowie diverse Adapter, damit die LED-Leiste mit einem normalen Stromanschluss betrieben werden kann

- ein Wandtattoo von Ebay

Ein Hinweis:

Die Plexiglasscheibe habe ich samt den Abstandshaltern an jeder Ecke mit dem Holzbrett verschraubt. Das erste Loch versuchte ich mit einem Bohrer zu bohren, dabei platzte die Plexiglasscheibe. Die anderen Löcher habe ich mit einem Eisenstab in die Plexiglasscheibe geschmort, welche ich über einem Teelicht erhitzt habe. Das dauerte zwar sehr lange, jedoch hat man die Gewissheit, das garantiert nix splittert.

Einen herzlichen Dank an die Personen hier im Forum, die mir mit Tipps und Ratschlägen geholfen haben! Vielen Dank!!!!

Icon Schwierigkeitsgrad Machbar
Icon Kosten 25 - 100 €
Icon Zeitaufwand 1-2 Tage
Icon Insgesamt benötigte Personen Besser zwei

Checkliste Werkzeug

Pinsel, Säge, Bohrmaschine, Wasserwaage, Bleistift

Kommentare

Das ist richtig schön geworden!! Glückwunsch! Wink

Hi Helferlein, danke für Dein Lob. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher worauf du hinaus willst....! Über den Beriff "Silhouette" kann man sich streiten, okay, dann nenne ich das Bild so: "LED Wandbild mit den Sehenswürdigkeiten von Dresden". Zu sehen ist das blaue Wunder, die Frauenkirche, die Semperoper, die Gemäldegalerie, die Kreuzkirche und einiges mehr. Wenn das nix mit Dresden zu tun hat weis ich auch nicht mehr weiter Wink

Vielen Dank, dass du uns ein so ausführliches Feedback gibst. Leider nehmen sich inzwischen die wenigsten Fragesteller die Zeit, überhaupt noch zu antworten.

Solltest du irgendwann noch mal eine Version 2 bauen:
- Ich würde gefälligere Abstandhalter nehmen/bauen.
- Zum Bohren von Plexi gibt es hier auf selbst.de eine Anleitung, wie es ohne Reißen geht. Auch noch allerhand andere, sehr brauchbare Tipps zur Bearbeitung. Solltest du dich z.B. an den Sägerauhen Kanten der Plexischeibe stören: Die kann man super einfach mit einer so genannten Ziehklinge glatt abziehen.

Ich nehme nicht mehr am Forum bei selbst.de teil.

Hallo Mandy,das hast gut hinbekommen,alle Achtung.Aber bitte sei nicht Böse,das ist nicht die Silhouette von Dresden.Ich weiß auch,wer das hergestellt hat,was die sich dabei gedacht haben.Dresden ist viel schöner auch als Silhouette.Bitte sei nicht Böse,es muss dir gefallen und nicht mir.

Gruss Harry

Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.