history back
ANZEIGE
Themen Special: Wohnen mit Licht
Wohnen mit LichtAlles über Halogen, Energiesparlampen & LED »
ANZEIGE
Die neuesten Forenbeiträge
ANZEIGE

Kinderwiege

Zu den Kommentaren (1)
Userprojekt Icon

Anlässlich der Geburt meiner Tochter habe ich eine Kinderwiege entworfen und gebaut. Die Liegefläche beträgt 400 * 900 mm und ist passend für genormte Kindermatratzen. Die Wiege ist aus massivem Kiefernholz. Abgesehen von den Rädern findet sich kein Metall in der Wiege. Alle Holzverbindungen sowie die Pendelmechanik sind klassisch verarbeitet. Die Wiege selber ist mit Zinken und Schwalbenschwänzen verbunden.
Das Gestell ist mit einer schrägen Schlitz und Zapfen Verbindung konstruiert. Die Querstreben werden ebenfalls mit Schwalbenschwänzen gehalten. Alle Holzverbindungen sind von Hand gefertigt. Mit einer Japansäge eingesägt und mit Stechbeiteln ausgestemmt.
Die Wiege hängt an 25mm Rundhölzern in dem Gestell aufgehangen und kann somit pendeln.
An beiden Seiten sind Sternbilder ausgeschnitten. Auf der einen Seite der Große Wagen (repräsentiert die Nordhalbkugel) auf der anderen Seite das Kreuz des Südens (repräsentiert die Südhalbkugel)
Die Oberfläche ist mit Spielzeuglack lackiert und ist Schweiß- und Speichelfest.

Icon Schwierigkeitsgrad Anspruchvoll
Icon Kosten 100 - 250 €
Icon Zeitaufwand Über 4 Tage
Icon Insgesamt benötigte Personen 1 Person

Checkliste Werkzeug

Anreissmaterial, Japansäge, Stechbeitel, Tischkreissäge, Schleifmittel, Bohrmaschine, Oberfräse, Stichsäge

Checkliste Material

Kiefernholz: Leimholzplatten und Balken (erhältlich im Baumarkt), 4 Räder

Kommentare

Einfach aber schön!
Genau mein Moto: "Keep it simple"

Gehe mit Menschen um wie mit Holz! Nur weil ein Stückchen wurmstichig ist, würdest du nie den ganzen Stamm wegwerfen.

Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.