history back
ANZEIGE
Themen Special: Wohnen mit Licht
Wohnen mit LichtAlles über Halogen, Energiesparlampen & LED »
ANZEIGE
Die neuesten Forenbeiträge
ANZEIGE

Falttürschuhschrank

Zu den Kommentaren (0)
Userprojekt Icon

Ich habe im Handel keinen Schuhschrank gefunden, der genau an die vorgesehene Stelle passte und die maximale Schuhzahl aufnimmt. Ich wollte den vorhandenen Platz komplett ausnutzen. In der Breite brauchte ich 1,17 m von Tür zu Tür und in der Höhe 1,00 m bis zur Unterkante Steckdose. Also musste ich den Schrank selber bauen. Ich nahm als Grundgerüst ein Holz-Kellerregalsystem zum Zusammenstecken und verkleidete es mit Fichte-Leimholzplatten. Die Einlegböden des Regals habe ich entsprechend angepasst. Da zum Öffnen des Schranks nach vorn wenig Platz ist, verwendete ich einen Falttürbeschlag, um beim Öffnen wenig Tiefe zu erreichen. Jetzt habe ich den vorhandenen Platz voll ausgenutzt und bringe ca. 30 Paar Schuhe unter.

Icon Schwierigkeitsgrad Machbar
Icon Kosten 100 - 250 €
Icon Zeitaufwand 2-3 Tage
Icon Insgesamt benötigte Personen 1 Person

Checkliste Werkzeug

Tischkreissäge, Schraubendreher, Akkuschrauber, Hammer, Zange, Maßband, Bleistift, Winkelmesser, Bohrer, Oberfräse

Checkliste Material

7 Leimholzplatten (je nach Größe des Schrankes), Ivar-Regal von Ikea, 2 Schrankgriffe, Faltschrankbeschläge

Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.