Unser Gewölbezimmer

Bei unserem Umbauprojekt haben wir uns entschieden, das einzige bereits renovierte Zimmer nochmals anzugehen und die Gewölbedecke darin freizulegen. Vor ca. 15 Jahren wurde die Decke mit Gipskartonplatten verkleidet, die ersteinmal herunter mussten. Danach musste der alte Putz von den Ziegeln entfernt werden, die dann mit einem Sandstrahler geputzt und schließlich mit Leinöl versiegelt wurden.
Insgesamt stecken etwa 200 Arbeitsstunden in dem Raum.

 

Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.