Trigrips von Milescraft

Werkstücke kann der Heimwerker nur in zwei Arbeitsschritten lackieren, soll das Ergebnis gut werden. Ist der Lack noch nicht völlig getrocknet, entstehen Lackfehler, wenn man das Werkstück zu früh wendet zum Lackieren. Die Lackierhilfe Trigrips von Milescraft ist ein unentbehrlicher Helfer für jeden Heimwerker, der häufig Werkstücke bearbeitet oder lackiert.

Einfach die Lackierhilfe Trigrips, die "Anti-Rutsch-Klötzchen", unter das zu lackierende Werkstück legen. Die Trigrips halten es bei der Arbeit fest. Sie können auch die Trigrips-Klötzchen von Milescraft unter einen Laptop legen. Dann bekommt der Rechner mehr frische Luft und wird somit besser gekühlt, was sich auf die Lebensdauer auswirken kann. Die vier Klötze der Lackierhilfe Trigrips können hochkant oder flach benutzt werden. Der Ballast passt sich immer der Position des zu lackierenden Werkstücks an. Ebenso bekommt das zu bearbeitende Werkstück durch die vier Trigrips-Klötze eine stabile Position.

 

Zum Lackieren: Craftsman trigrips non-slip work supports

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Lackierhilfe Trigrips von Milescraft
  • Lackierhilfe bietet hohen Nutzwert zum kleinen Preis
  • Dank Füllung selbstverlagernder Schwerpunkt und besserer Stand beim Lackieren

Die vier Auflage-Dreiecke mit werkstückschonender Anti-Rutsch-Oberfläche sind online bereits ab etwa 7 Euro (z. B. bei westfalia.de) erhältlich. Die Lackierhilfe baut liegend 3 cm und stehend 7,5 cm auf, eine Ecke ist mit Spikes versehen, die rationelles Lackieren von zwei Seiten bei minimaler Lackbeschädigung ermöglichen.

Quelle: selbst ist der Mann 10 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.