Torwand selber bauen

Ob Torwandschießen à la Aktuelles Sportstudio oder spannende Bundesliga-Begegnungen – dieses Fußball-Tor für Kinder macht’s möglich. Der Nachbau dieser Torwand ist nicht schwer – unsere Bauanleitung erklärt Schritt für Schritt, wie Sie die Torwand selber bauen.

Unser Tor erfüllt gleich zwei Kinderwünsche auf einmal: Zum einen stellt es ein klassisches Fußball-Tor dar, zum anderen können Sie es durch simples Umkippen in eine Torwand verwandeln. Das Netz hält den Ball in beiden Variationen sicher, sodass auch nichts so leicht zu Bruch gehen kann. Und wenn Fußball-Weltmeisterschaft und Bundesliga-Saison vorbei sind, kann die Wand einfach zusammengeklappt und eingelagert werden.

 

Vor dem Anpfiff in die Werkstatt

Dank unserer Anleitung, können Sie die Torwand selber bauen – es ist ganz einfach! Mit der Stichsäge die Torwand-Platte und die Seitendreiecke zuschneiden und die Löcher aussägen. Dann die Kanten glätten und die Aufdoppelungen befestigen. Haben Sie keine Möglichkeit, die Torwand bei einem Regenguss schnell unterzustellen, sollten Sie sie sorgfältig lackieren. Hierfür zunächst die Platte mit einem feuchten Schwamm befeuchten und nach dem Trocknen schleifen. Danach zwei Lackschichten mit Rolle oder Pinsel auftragen. Die Konturen der schwarzen Ringe rund um die Löcher in der Torwand kleben Sie mit Kreppband ab. Beim Aufzeichnen der Kreise leistet eine Schablone gute Dienste. Praxistipp: Die Torstange erst lackieren, dann an beiden Enden einen Holzdübel mit Kugel einleimen. Mit Hilfe dieser Konstruktion können Sie die Stange leicht in die Seitenteile der Fußball-Torwand einhängen.

Holzspielzeug
 

Fußballtor selber bauen

Einfach, aber stabil: Mit dieser Anleitung können Sie ein Fußballtor selber bauen

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.