history back
Neudorff RasenDünger (Anzeige)
Neudorff RasenDüngerDie Tester haben entschieden! »
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Tipps & Tricks
ANZEIGE
Wandgestaltung (Anzeige)
WandgestaltungNeue Atmosphäre ins Haus holen »
ANZEIGE
Zu den Kommentaren (0)

Renovierung: Mit Versicherung abklären

redakteur
LupeRenovierung: Mit Versicherung abklären
Do-it-yourself im Mehrfamilienhaus kann bei mangelhafter Ausführung teuer werden, wenn die Versicherung nicht zahlt.

Das Eigenheim kann man als Heimwerker selbst renovieren. Oder ruft man doch lieber einen Handwerker, der die Renovierung durchführt?

Dieser Frage muss man sich stellen, denn unabhängig davon, ob man etwas kann oder nicht kann – wenn anschließend etwas passiert und Ihnen grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann, zahlt Ihre Versicherung keinen Schaden. Je nach vorliegendem Schaden und Personenkreis haftet die Hausrat-, Haftpflicht- oder Gebäudeversicherung. 

Handwerker haftet für seine Arbeit

Führt ein Handwerker etwas aus, haftet dieser im Zeitraum der Gewährleistung, dann muss er bzw. seine Versicherung zahlen. Es hängt aber auch von der Versicherung ab. Und hier sollten Sie auch bei Ihrer nachfragen, bevor Sie eine Renovierung durchführen.


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.