history back
ANZEIGE
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Lexikon

Zugbeanspruchung ist die Beanspruchung senkrecht zur Klebfläch... mehr »


Schiebetürbeschläge sind Spezialbeschläge, um T... mehr »


Stellen, an denen Wärme schneller zur kälteren Seite hin entwe... mehr »


Zum Lexikon »

Natürliche Wassergärten

redakteur
LupeNatürliche Wassergärten
Diese Themen erwarten Sie:
  • Teichanlagen richtig planen
  • Individuelle Folienteiche
  • Moderne Wasserbecken
  • Kleinteiche anlegen
  • Natur im Gartenteich
  • Schwimmteich anlegen
  • Übersicht Teich-Technik
  • Teichpflege-ABC

Egal ob groß oder klein – in fast jedem Garten lässt sich ein Teich anlegen. Damit Sie viel Freude mit Ihrem Wassergarten haben, sind vorher jedoch einige grundsätzliche Punkte zu klären. Was bei einem Wassergarten hinterm Haus, auf dem Balkon oder auf der Dachterrasse zu beachten ist, erfahren Sie in unserem Ratgeber "Natürliche Wassergärten".

Der klassische Folienteich erlaubt den größten Einfluss bei der Gestaltung Ihres Gartenteichs. Doch auch streng geometrische Wasserbecken fügen sich hervorragend in formale Gärten ein. Geschickt platziert, lassen sie kleine Gartenanlagen optisch größer wirken und vermitteln Ruhe.

Schwimmteich anlegen

Für einen Schwimmteich brauchen Sie kein großes Gelände. Auch auf einem kleinen, schmalen Hanggrundstück wie im Beispiel oben lässt sich ein sehr attraktiver Badeteich mit einem gurgelnden Bachlauf anlegen. Die kunstvolle Kombination mehrerer Wasserflächen und Springbrunnen zeichnet einen gelungenen Wassergarten aus.

Wie Sie einen Wassergarten planen und gestalten, erklären wir Schritt für Schritt und reich bebildert auf 65 Seiten in unserem "Heimwerken kompakt".

Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.