history back
ANZEIGE
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Lexikon

Zugbeanspruchung ist die Beanspruchung senkrecht zur Klebfläch... mehr »


Schiebetürbeschläge sind Spezialbeschläge, um T... mehr »


Stellen, an denen Wärme schneller zur kälteren Seite hin entwe... mehr »


Zum Lexikon »

Kreative Wandgestaltung

redakteur
LupeKreative Wandgestaltung
Diese Themen erwarten Sie:
  • Pigmente & Farblehre
  • Schneller Erfolg mit Effektfarben
  • Klassische Maltechniken mit Pinsel & Schwamm
  • Geometrischer Wandschmuck
  • Schablonier-Technik
  • Bordüren selbst stempelt
  • Farbige Akzente schaffen

Traditionelle Wandmaltechniken erleben zur Zeit eine neue Blüte – moderne Farbsysteme machen es möglich. Hier wird gezeigt, wie leicht man den eigenen vier Wänden zur individuellen Note verhelfen kann.

Denn dass weiße Wände nicht das Nonplus ultra der kreativen Raumgestaltung sind, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Geschickt eingesetzt, können Farben triste Ecken aufhellen, kleine Räume größer erscheinen lassen, lange unbehagliche Flure unterteilen, kurz: Sie erhöhen das Wohlgefühl.

Mit Farbe gestalten

Farben machen Wohnungen gleichzeitig interessanter und gemütlicher – und das relativ preiswert. Um die verschiedenen kreativen Maltechniken einzusetzen, braucht man weder Profi noch Künstler zu sein, nur etwas Geduld und Geschick sollte man mitbringen. Einfache Verarbeitung Farben, Lasuren und Effektmalmittel, die der Handel bereithält, sind mit ein wenig Übung einfach zu verarbeiten. Wer Spaß an noch individuellerer Gestaltung hat, mischt sich seine Farben selbst.

Wie Sie mit kreativen Maltechniken Ihre Wohnung individuell gestalten, erklären wir Schritt für Schritt und reich bebildert auf 65 Seiten in unserem "Heimwerken kompakt".

Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.