history back
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Grundwissen Gartenplanung

redakteur
LupeGrundwissen Gartenplanung
Diese Themen erwarten Sie:
  • Gartenplanung leicht gemacht
  • Planung von A bis Z
  • Einen Gartenplan erstellen
  • Kleiner Garten ganz groß
  • Wege und Terrassen
  • Wasser im Garten
  • Zäune setzen Grenzen
  • Hecken als Sichtschutz

Vom Bauplatz zur grünen Oase: Ein schöner, üppig blühender Garten ist kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis einer guten Planung. Ordnen Sie Ihre Wünsche und entwickeln Sie ein individuelles Konzept. Unser Grundwissen gibt viele hilfreiche Tipps zur Gartenplanung.

Auch wenn es etwa drei bis vier Jahre dauert, bis sich die Bauwüste rund ums Haus in ein blühendes Gartenparadies verwandelt hat – üben Sie sich in der wichtigsten Gärtnertugend: Geduld. Denn es ist nicht nur wenig ratsam, den Garten zufällig zu bepflanzen, sondern auch eine Verschwendung: Allzu oft lassen sich unerfahrene Gartenbesitzer von blühenden Baumarktangeboten verführen. Die Bedürfnisse der Pflanzen sind meist nicht bekannt, das Resultat sind kümmerliche, wahllos verteilte Gewächse. Doch Geduld allein reicht nicht, um sich langfristig an einem schönen Garten erfreuen zu können: Planen Sie von Anfang an mit einem guten Konzept, das auf die Wünsche aller Familienangehörigen eingeht und die natürlichen Gegebenheiten des Gartens berücksichtigt. In unserem Grundwissen finden Sie sicher viele hilfreiche Tipps zur Gartenplanung.

Gartenplanung: Grundwissen herunterladen

Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.