history back
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Grundwissen Gartenmauer

redakteur
LupeGrundwissen Gartenmauer
Diese Themen erwarten Sie:
  • Die wichtigsten Mauerverbände
  • Überblick: Klassische Gartenmauersteine
  • Naturstein für Gartenmauern
  • Werkzeuge zum Verfugen
  • Gartenmauer errichten
  • Mauer aus Kalksandstein
  • Verblender für die Außenwand

Ob Grundstücksabgrenzung, Sichtschutz oder Abstützung – wir zeigen in unserem achtseitigen Grundwissen, wie Sie sicher eine Gartenmauer setzen.

Für eine Gartenmauer muss in der Regel erst ein Streifenfundament angelegtwerden. Um dieses frostsicher zu betten, empfiehlt sich eine Tiefe von rund 80 cm. Auf ein Streifenfundament folgt die Mauer, die aus Ziegeln, Kalksandstein, Betonstein oder Naturstein bestehen kann. Wichtig beim Aufmauern: das Überbindemaß und die Fugenausbildung.

Ob Sie Ihre Gartenmauer aus Klinker, Kalksandstein, Betonsteinen oder Bruchstein bauen ist egal – mit unserem Grundwissen Gartenmauer sind Sie bestens informiert, auf welche Feinheiten Sie beim Mauern einer steinernen Einfridung achten müssen.

Grundwissen Gartenmauer herunterladen

Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.