history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Test & Technik
ANZEIGE
Wandgestaltung (Anzeige)
WandgestaltungNeue Atmosphäre ins Haus holen »
ANZEIGE

Gartenschere-Test

redakteur
LupeTest Gartenscheren
Diese Marken haben wir getestet:
  • Felco, Fiskars
  • Gardena
  • Löwe
  • Wingart (Hellweg)
  • Wolf Garten

Auch wer nur auf dem Balkon gärtnert, hat eine Gartenschere. Beim aktuellen Werkzeugtest waren wir erstaunt, wie groß die Unterschiede in Qualität und praktischer Schneidleistung ausfielen. Wie unser Gartenschere-Test zeigt, sind die Amboss-Scheren der Markenhersteller ausgereift und verlässlich – gegenüber den Amboss-Scheren im Test schwächelten vor allem die Bypass-Scheren in Punkto Sicherheit überraschend häufig.

Test GartenschereBeim Gartenscheren-Test haben wir 14 Bypass-Scheren und 12 Amboss-Gartenscheren gemeinsam mit der VPA Remscheid getestet. Die Hersteller Felco, Fiskars, Gardena, Löwe, Wingart (Hellweg), Wolf Garten schickten in der Regel mehrere Gartenscheren ins Rennen. Wegen Sicherheitsmängeln erhielten fünf Scheren die Note "mangelhaft". Ein "befriedigend" errangen sechs Scheren, mit "gut" wurden 14 Gartenscheren ausgezeichnet, "sehr gut" war lediglich eine Gartenschere im Test.

  • Die meisten Gartenscheren liegen gut in der Hand – einige öffnen aber zu weit
  • Leichte Gartenscheren sind eher für den Schnitt dünneren Materials geeignet
  • Bei einigen Scheren von Gardena und Wingart kann die maximale Öffnungsweite vorgewählt werden
  • Fast alle Scheren liegen gut in der Hand – und das auch bei unterschiedlicher Handgröße

Gartenscheren: Worauf sollte man beim Kauf achten?

Wollen Sie eine Gartenschere kaufen, ist darauf zu achten, dass die Schere gut in der Hand liegt. Außerdem sollte die Handkraft unmittelbar auf die Klingen übertragen werden. Das ist beim Schnitt dickerer und härterer Äste unerlässlich, soll der Rückschnitt nicht zu Schmerzen in der Hand führen! Praxistipp: Geben die Griffe bei größer werdendem Druck nach, ist der Kraftübergang nicht optimal. Nach Normbestimmung dürfen sich Gartenscheren beim Aufprall auf den Boden nicht öffnen (vor dem Kauf ausprobieren!). Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich der Gärtner beim Griff nach der Schere an der nun offenliegenden Klinge verletzt. Diese Anforderung erfüllten besonders viele Bypass-Scheren im Test nicht. Außerdem brachen beim Falltest in fünf Fällen der Riegel ab – die betroffenen Schneidwerkzeuge waren damit unbrauchbar geworden.

Wie wurde getestet?

Gartenschere TestStabilität: Gartenscheren sollten die Handkraft möglichst direkt auf die Schnittstelle übertragen.
Ergonomie: Mal öffnet die Schere viel zu weit, mal sind die Griffe zu kurz.
Papierschneidetest: Diese Prüfung zeigt vor allem bei Bypass-Scheren, ob die Klingen präzise übereinander laufen und faseriges Material – etwa Bambusrinde – sauber trennen können.
Schneidprüfungen: Hier haben wir frisch geschnittene Grünholzäste und trockenes Material von Weide, Haselnuss und Buche geschnitten. Dazu kamen als homogenes Material Dübelstangen.
Falltest: Einige Scheren waren schon beim ersten Fall auf harten Boden defekt. Viele Scheren öffneten sich – eine Gefahr, wenn man beim Aufheben nicht genau hinschaut.
Sicherheit: An sieben Scheren besteht Klemmgefahr aufgrund eines zu geringen Griffabstands.

Weitere Gartenschere-Tests

In unserem letzten Gartenscheren-Test im April 2011 konnten auch preiswerte Scheren punkten! Insgesamt fiel auf: Gartenscheren mit beschichteter Klinge trennen vor allem Hartholz deutlich leichter. So führte der Gartenschere-Test zu folgendem Ergebnis: Von 22 getesteten Scheren erhielten drei die Bestnote "sehr gut". Mit "gut" bewerteten die Tester 12 Scheren, vier Scheren waren "befriedigend", weitere drei Modelle noch "ausreichend".
Den kompletten Test aus 2011 finden Sie hier als Gratis-Download: sidm-Test 04/2011 >>

Wir haben die Amboss-Gartenschere selbst ausprobiert und meinen: scharfes Teil!

mehr 

 

Wir haben die Gartenschere von Master selbst ausprobiert: eine Schere für den täglichen Einsatz

mehr 

 

Aktuellen Gartenschere-Test herunterladen

Die Tabelle mit allen detaillierten Prüf-Ergebnissen zum aktuellen Gartenschere-Test 04/2015 finden Sie hier als Download >>

Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.