history back
ANZEIGE
Perfektes Trinkwasser mit BWT (Anzeige)
Perfektes TrinkwasserHygiene im Handumdrehen »
Mehr Artikel zum Thema
Test & Technik
ANZEIGE
Wandgestaltung (Anzeige)
WandgestaltungNeue Atmosphäre ins Haus holen »
ANZEIGE

Test: Akku-Grasschere

redakteur
LupeGrasscheren im Test
Diese Marken haben wir getestet:
  • Al-Ko
  • Bosch
  • Einhell
  • Gardena, Gardol (Bauhaus)
  • Ikra
  • Luc Tools
  • Skil, Stihl
  • Wingart (Hellweg), Wolf Garten

Grasscheren versprechen eine perfekte Rasenpflege gerade dort, wo der Rasenmäher nicht hinreicht. Einige Akku-Rasenscheren müssen jedoch bei dickeren Halmen passen. Praktischer Mehrwert: Alle Akku-Grasscheren im Test verfügen über Wechselmesser zum Strauch- oder Buschschnitt – allerdings ist eine richtig gute Akku-Grasschere nicht billig.

Diesmal sind 14 Akku-Grasscheren im Test gegeneinander angetreten. Im TÜV-Labor und unter Praxisbedingungen mussten die Rasenscheren von Al-Ko, Bosch, Einhell, ELV, Gardena, Gardol (Bauhaus), Ikra, Lux Tools, Skil, Stihl, Wingart (Hellweg), Wolf Garten zeigen, wie sie mit dichtem Gras, engen Kurven und Rasenkantensteinen klarkommen. Insgesamt fällt positiv auf, die meisten Rasenkantenscheren im Test erfüllen typische Schnitt-Aufgabe erfreulich gut: Zwei Akku-Grasscheren erhielten das Prädikat "sehr gut", insgesamt neunmal vergaben die Tester ein "gut", eine Grasschere zeigte "befriedigende" Ergebnisse und zweimal war die Leistung nur "ausreichend".

  • Stihl bietet die beste Ladetechnik mit Wechselakku und Ladegerät
  • Leichter Messerwechsel bei Bosch, Lux Tools und Skil, deren Antrieb und Getriebe gekapselt sind
  • Die Akku-Grasschere von Wolf Garten lässt an Innenecken Grasbüschel stehen
  • Bei ELV, Ikra und Gardol verhindert ein Steckschlüssel das unbeabsichtigte Anlaufen der Messer (bei Reinigung & Wartung)        
 

Rasenkanten schneiden

Unser Grasscheren-Test zeigt: Die meisten Rasenkantenschneider arbeiten auch an festen Hindernissen sauber und gründlich – lediglich einzelne Halme bleiben schon mal stehen. Kraftvoll kürzen sie auch verholzte Halme und verfilzte Grasbüschel – wenn sich etwa störende Schösslinge im Rasen breitgemacht haben. Am Schiebestock sind die Akku-Grasscheren nur schwer präzise zu lenken, die Klingen kaum mehr einsehbar. Allerdings ist ein Teleskop-Stab ein sinnvolles Zubehör, denn die Arbeit im Hocken oder Knien macht längst vor dem Ende der Batteriekapazität keinen Spaß mehr.

 
 
 

Wie wurde getestet?

  • Grasschere TestRandschnitt: Hauptdisziplin war naheliegenderweise der Zweck der Geräte: Grasränder und -restflächen wurden mit den Geräten getrimmt, die Ergebnisse haben wir direkt verglichen.
  • Ergonomie: Beugt die Form der Grasschere Verletzungen vor? Oder kann man sich bei der Arbeit an der führenden Hand die Haut abschürfen? Auch die Bedienbarkeit der Schalter ging in die Benotung ein.
  • Leistung: Dicht verfilztes Gras und hoch    gewachsene Halme sind eine erhöhte Anforderung für die kleinen Akkugeräte. Ladezeit und Laufzeit haben wir anhand der Angaben der Hersteller überprüft.
  • Flächenschnitt: Wird das Gras auch dann sauber getrennt, wenn es schnell gehen soll?
  • Sicherheits-Check: Der TÜV Rheinland überprüfte die getesteten Geräte und die dazugehörigen Ladegeräte anhand der wichtigsten Normenvorgaben auf sichere Benutzbarkeit.
  • Lautstärke: Unsere Messungen zeigten überraschend deutliche Unterschiede.

Weitere Grasschere-Tests

In unserem letzten Akku-Grasscheren-Test im Juli 2010 sind uns vor allem große Unterschiede beim praktischen Grasschneiden aufgefallen – allerdings konnte man den Geräten diese Leistungsdifferenzen von außen nicht ansehen! So führte der Grasschere-Test zu folgendem Ergebnis: Zwei Rasenscheren erhielten ein "sehr gut", sieben Grasscheren waren "gut", drei noch als "befriedigend" zu bewerten.
Den kompletten Test aus 2010 finden Sie hier als Gratis-Download: sidm-Test 07/2010 >>

Aktuellen Akku-Grasschere-Test herunterladen

Die Tabelle mit allen detaillierten Prüf-Ergebnissen zum aktuellen Grasschere-Test 05/2016 finden Sie hier als Download >>
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.