Teppich bemalen

Grafische Muster sind im Trend. Diesen können Sie sich ganz einfach in die eigene Wohnung holen. Wir haben einen Teppich mit einer Zick-Zack-Grafik verziert und damit zum absoluten Highlight im Raum gemacht.

Ein weißer Teppich ist nicht unbedingt ein spannendes Wohnaccessoire. Um ihn etwas aufzupeppen, können Sie den Teppich bemalen. In unserem Fall haben wir uns für ein trendiges Zick-Zack-Muster entschieden. Die Schablone für die Zacken können Sie sich aus unserer Bildergalerie ausdrucken.

Fußboden
 

Teppichfliesen verlegen

Durch den Aufbau dieser Teppichfliesen aus Schurwolle fällt das Verlegen kinderleicht

 

Teppich verzieren

Malen Sie zunächst das gewünschte Muster mithilfe der Schablone auf den Teppich auf. Mit Maler-Krepp kleben Sie dann entlang der Bleistiftlinien alles ab. Drücken Sie das Klebeband vor allem an den Kanten fest an, sodassdas Muster nicht verwaschen wirkt. Mit Textilfarbe können Sie anschließend die Flächen ausmalen.

 
 

Teppich bemalen: Materialliste

  • Weißer Webteppich aus Baumwolle
  • Schemazeichnung für die Schablone
  • weißes stabiles Papier für die Schablone
  • Geodreieck
  • Lineal
  • Bleistift
  • Schere
  • Textilfarbe
  • Pinsel
  • Maler-Krepp

Fotos: tesa

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.