Teich im Fass

Keinen Platz für einen Gartenteich? Das gibt's nicht: Einen Teich im Fass kann jeder realisieren – sogar auf dem Balkon. Wir zeigen, wie Sie ein erfrischendes Biotop im Kleinformat anlegen – der begrünte Mini-Teich im Weinfass wird Sie begeistern!

 

Mini-Teich im Bottich

Als Gefäß für einen Miniteich kommt alles infrage, was wasserdicht ist und eine Pflanztiefe von mindestens 20 cm erlaubt – wir haben für unseren Teich im Fass einen alten Waschzuber gewählt – es geht aber auch ein altes Weinfass, eine Zinkwanne oder ein dichter Kunststoff-Pflanzsack. Arrangieren Sie die Pflanzen nach Größe – die kleineren vorn, die großen hinten. Stellen Sie die Pflanzkörbe auf unterschiedlich große, umgedrehte Blumentöpfe oder Steine. Dünger brauchen die Pflanzen nicht, die Nährstoffe in der Erde reichen völlig.

 

Seerosenteich im Mini-Format

Denken Sie daran, dass der Mini-Teich nicht zu voll gestopft wird mit Wasserpflanzen! Eine Seerose kann auch allein ein toller Hingucker im Wasserbecken auf dem Balkon sein. Weil im Mini-Teich meist weder Fische noch ein Springbrunnen vorkommen, die gegen Mücken ankämpfen könnten (die Mückenlarven fressen oder die Wasseroberfläche bewegen), lohnt sich die regelmäßige "Impfung" des Teichwassers mit Anti-Mücken-Mitteln, wollen Sie auf dem Balkon vorm Schlafzimerfenster nicht eine private Mückenzucht etablieren.

Quelle: selbst ist der Mann 7 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.