Tapeten entfernen

Gerade in Mietwohnungen kann das Tapeten entfernen eine mühsame Angelegenheit werden: Mehrere Lagen Tapete und viele Farbschichten machen das Entfernen der Tapeten schwer. Mit diesen Tipps geht die Arbeit leichter von der Hand.

 

Tapetenbahnen entfernen

Nehmen Sie sich Zeit für die Vorarbeiten, dann gelingt das Ablösen der Tapeten besser: Einweichen (ob mit speziellem Tapetenablöser oder einer Spüli-Mischung) ist der erste Schritt. Lassen Sie die Feuchtigkeit gut in die Tapete einziehen – bei vielen Farbschichten ist die vorherige Bearbeitung mit der Nagelwalze unersetzlich!

Anschließend versuchen Sie die Tapete möglichst langsam und gleichmäßig abzuziehen, dass sich lange Bahnen lösen. Ggf. frühzeitig mit dem Spachtel nachhelfen. Dieses Vorgehen ist am Ende leichter und schneller als später viele einzelne Tapetenfetzen von der Wand kratzen zu müssen!

Zurück zum Beitrag Richtig tapezieren >>

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.