Wand in Wisch-Optik

Weiße Wände sind langweilig. Farben dagegen verleihen Räumen Behaglichkeit und beeinflussen unsere Gefühle: Gelb sorgt für gute Laune, weshalb wir uns für einen Gelbton bei der Wischtechnik entschieden haben.

Checkliste Werkzeug

Ob Sie nun eine ganze Wand in Wisch-Optik strukturieren möchten oder wie wir nur eine Teilfläche – decken Sie Ihre umherstehenden Möbel und Gegenstände gut ab, denn bei der Verarbeitung verteilen sich Partikel des Putzes nicht nur auf der Wand. Zudem sollten Sie zügig arbeiten, da der Putz rasch anzieht.

Malerarbeiten
 

Wand in Kamm-Optik

Mit Kamm und spezieller Farbe bringen Sie diesen interessanten Effekt an die Wand

 

Wand in Wisch-Optik gestalten

Um den perfekten Wisch-Effekt zu erzielen, müssen Sie in drei Schritten vorgehen:

  1. Tragen Sie die Strukturfarbe gut und gleichmäßig mit einer Farbrolle auf.
  2. Strukturieren Sie anschließend ohne große Pause die Wand mit der Strukturbürste. Über Nacht trocknen lassen.
  3. Für einen wolkigen Effekt, setzen Sie mit der Strukturbürste große Farbflecken auf die Wand und streichen Sie diese dann ineinander.
Einfach
25 - 100 €
1-2 Tage
1

Fotos: selbst ist der Mann

Quelle: selbst ist der Mann 8 / 2011

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.