Strandkorb selber bauen

Finden Sie nicht auch, dass es sich lohnt, den Urlaub in den eigenen Garten zu holen? Mit dem Strandkorb, den wir Ihnen hier vorstellen, ist das überhaupt kein Problem – und die Meeresbrise ist geradezu spürbar. Wie Sie den Strandkorb selber bauen, zeigt Schritt für Schritt diese Anleitung. Mit knapp 290 Euro sind Sie dabei, wenn Sie dieses Schmuckstück in Lärche aufbauen (ohne Deko natürlich). Um etwa 125 Euro wird’s preiswerter, wenn Sie sich für Fichte entscheiden.

Checkliste Werkzeug

Ein Strandkorb schützt vor Wind und zu viel Sonne. Er schirmt neugierige Blicke ab und eröffnet die Frühlingssaison, wenn es noch zu frisch ist, um ungeschützt im Freien zu sitzen. Im Herbst sorgt der Strandkorb dafür, dass die letzten Sonnenstrahlen zum Genuss werden. Dabei braucht sich unsere Konstruktion keineswegs hinter den Brüdern an Ost- und Nordsee zu verstecken. Schon die frische Optik (weiß und pastelliges Blau) verleihen ihm – ergänzt durch den gelbweißen Markisenstoff – ein attraktives Äußeres. Um dieses Schmuckstück Ihr Eigen nennen zu können (und Ihre Nachbarn neidisch zu machen), bedarf es keiner großen Anstrengung. Sicher sollten Sie über eine Grundausstattung an Elektrowerkzeugen verfügen und natürlich auch mit deren Umgang vertraut sein. Der Aufbau des Strandkorbes selbst aber ist wirklich unproblematisch. Abgesehen von den Trocknungszeiten der Lacke kommen Sie mit vier Arbeitstagen gut aus.

 

Strandkorb bauen

Direkt zum Bauplan

Die Gesamt-Montage des Strandkorbes wird durch das Vorfertigen einzelner Baugruppen wesentlich erleichtert. Am Anfang steht in jedem Fall das Zuschneiden aller Teile (exakte Maße bis ins Detail finden Sie im Bauplan, den wir zu diesem Thema anbieten). Präzises Arbeiten bei diesen Vorbereitungen ist natürlich obligatorisch. Dies gilt auch beim Verleimen der Seitenteilbretter. Beim Anzeichnen der Dübellöcher müssen die Bretter unbedingt mit der Unterkante bündig nebeneinander liegen. Hierzu noch ein Tipp: Damit die Bretter der Seitenteile danach nicht durch irgend einen Umstand vertauscht werden können, sollten Sie sie kennzeichnen (beispielsweise mit Ziffern oder Buchstaben). Bei der Montage der Dachleisten ist darauf zu achten, dass die Falze so angeordnet werden, dass kein Wasser eindringen kann.

Machbar
100 - 250 €
Über 4 Tage
1

Gartenmöbel
 

Strandkorb aus Paletten

Aus insgesamt vier Paletten haben wir einen Strandkorb für Garten und Terrasse gebaut

 

Echte Markise für den Strandkorb

Der gelbweiße Markisenstoff von der Rolle liegt 1,20 m breit. Davon benötigen Sie für Markise, Volant und Rückwandkissen etwa 1,90 m. Der Himmel wird unter dem waagerechten Dachbrett mit Klettband und dem entsprechenden Gegenband befestigt. Die Fixierung am ausklappbaren Rundholz erfolgt in gleicher Weise. Die Position bestimmt sowohl den Ausklappwinkel der Markise als auch die Länge des Volants. Der Schaumstoff für das Rückwandpolster ist 4 cm dick und 75 x 25 cm groß. Für den Bezug haben wir auch hier den Markisenstoff vorgesehen. Wenn Sie sich das Nähen selbst nicht zutrauen, sollten Sie eine der vielen Änderungsschneidereien um Hilfe bitten. Vergessen Sie aber nicht, einen Reißverschluss einnähen zu lassen. Dann wird das Reinigen einfacher.

Quelle: selbst ist der Mann 3 / 2006

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.