Stiefelknecht-Bank

Erdverbunden wie sie sind, stehen Gärtner meist auf festen Beinen. Wenn es um das An- und Ausziehen der Gartenstiefel geht, kann zusätzlicher Halt jedoch nicht schaden – beispielsweise unsere praktische Bank: Unter der klappbaren Sitzfläche lassen sich kopfüber fünf Paar Stiefel verstauen. In der kleinen Box lagert auch der Stiefelknecht griffbereit.

Nicht nur der lieben Ordnung halber, sondern auch um sich beim Aus- und Anziehen der Steifel bequem darauf zu setzen, ist die Stiefelbank prädestiniert für Schuppen oder Gartenhaus. Im Freien stehen sollte die traditionelle Stiefelknecht-Bank nach englischem Vorbild möglichst nicht. Es sei denn, Sie schützen das Kiefernholz mit wetterfestem Lack oder Lasur. Oder Sie bauen die Bank aus wetterfesten Hölzern, beispielsweise Zeder oder Lärche. Allerdings sind dann unter Umständen andere Holzquerschnitte zu beachten.

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.