Stecklinge von Lavendel schneiden

Lavendelsteckling

Die weichen Triebe von Lavendel sollten im Frühjahr geschnitten werden, damit die Pflanze unten nicht kahl wird. Schlagen Sie doch gleich zwei Flie­gen mit einer Klappe und nutzen Sie das anfallende Material zur Vermehrung! Das A und O des Er­folges sind gute Erde und ein sauberer Schnitt der Stecklinge. Eine Abdeckung über dem Kasten sorgt für die nötige hohe Luftfeuchte. Stellen Sie die Stecklinge hell und warm, aber nicht in die pralle Sonne. Öffnen Sie ab und zu die Folie und entfernen eventuell faulende Triebe. Nach 4 bis 6 Wochen sind die Pflänzchen bewurzelt.

Zur Bauanleitung

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.