Standuhr selber bauen

Mit einem unscheinbaren Quarz-Uhrwerk, lässt sich leicht diese nostalgische Uhr basteln: Diese Tischuhr vermittelt nicht nur durch ihr Aussehen Behaglichkeit, sie vermag auch, mit ihren „inneren Werten“ zur Entspannung beizutragen: Der Raum hinter dem Zifferblatt der kleinen Standuhr bietet Hochprozentigem diskret Platz, und die nötigen Gläschen sind ebenfalls zur Hand. Unser Bauplan (03/2005) und diese Anleitung zeigen, wie Sie diese Standuhr selber bauen.

Direkt zum Bauplan:

Diese Standuhr ist mit einem Mini-Batteriequarzwerk bestückt, das für vollen 4/4-Westminster- oder Bim-Bam-Schlag zur halben und vollen Stunde sorgt, ohne dass dadurch nennenswert Raum im inneren der Tischuhr verloren geht.

 

Standuhr bauen mit Geheimfach

Denn dieser Raum hinter dem Ziffernblatt der Uhr ist für andere Dinge reserviert: Im Inneren der Tischuhr verbirgt sich ein Geheimfach, dass wir als kleinen Barschrank ausgestattet haben – mit Glashaltern für insgesamt sechs Pinnchen und bis zu drei Flaschen edler Tropfen!

Quelle: selbst ist der Mann 3 / 2005

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis:
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.