Spaten-Schaufel von Ideal

Zwei Werkzeuge an einem Stiel – diese Idee ist bei der Spaten-Schaufel von Ideal verwirklicht. Dabei stammt die Form von der Schaufel, Neigung und Stabilität des Geräts orientieren sich aber eher am Spaten.

Die Spaten-Schaufel von Ideal ist ein praktischer Gartenhelfer: Eine Zahnung am vorderen Blattrand erleichtert das Trennen von Wurzelwerk im Boden. Schwäche des Doppelwerkzeugs – das ergaben unsere Tests – ist der Spaten: Zwar ist die Stabilität gut, doch durch die hohe Tülle und den abgewinkelten Stiel ist das Graben mühsam. Deshalb ist die Spatenschaufel eher für den Materialtransport als den Aushub geeignet.

 

Die Spaten-Schaufel ist ein Kompromiss

Die Spaten-Schaufel kostet mit Wellenschliff rund 48 Euro, also etwa so viel wie ein üblicher Markenspaten. Wie bei vielen Kombigeräten müssen Nutzer auch hier Kompromisse eingehen, denn mit einem Markenspaten und einer stabilen Schaufel lassen sich bessere Arbeitsergebnisse mit weniger Aufwand erzielen. Dafür nimmt die Spaten-Schaufel im Geräteschuppen weniger Platz ein und ist günstiger als zwei Einzelwerkzeuge.

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.