Spachtelmasse

Grundwissen Spachtelmassen
 

Diese Themen erwarten Sie:

 

  • Spachtelmassen im Überblick
  • Richtig verspachteln
  • So erhalten Sie glatte Wände
  • Reparaturknete einsetzen
  • GK-Fugen verspachteln
  • Elastisch verfugen
  • Acryl und Silikon im Vergleich
  • Fußboden nivellieren

 

An Wänden, Decken und Böden muss stetig etwas geglättet und verschlossen werden. Unser achtseitiges Grundwissen bietet einen Überblick geeigneter Spachtelmassen.

Die Standardmaßnahme beim Renovieren ist das Verspachteln von Löchern, Rissen und Fugen. Bevor man hier jedoch zu irgendeiner Tube oder Packung Spachtelmasse greift und losspachtelt, ist es hilfreich, etwas über die Unterschiede der einzelnen Produktarten zu erfahren. Denn nimmt man starre Spachtelmasse bei beweglichen Rissen oder Fugen, wird sie schnell einreißen, also nicht lange halten. Gleichfalls kann man sich über Spachtelmassen ärgern, die bei Durchtrocknung stark schwinden und ein Nachspachteln erfordern. Das macht nicht nur Arbeit, sondern verzögert auch den Renovierungsfortschritt. In unserem Grundwissen finden Sie deshalb Tipps zum Glätten von Fehlstellen an Wänden bzw. Decken und an Böden. Auch aufs elastische Fugen- und Risseschließen gehen wir ein – damit die Renovierung klappt.

Umfang: 8 Seiten
0,99€

Quelle: selbst ist der Mann 3 / 2014

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.