Solarmodul Mini-Solaranlage für Ihr Dach

Schließ Dich der Sonne an – unter diesem Motto können Sie mit Mini Joule (GP Joule, 04671/ 60740, www. minijoule.com) eine kleine Solaranlage in Eigenarbeit aufbauen. Wie Sie das kompakte, anschlussfertige Solarmodul aufbauen, zeigt diese Anleitung. Den Anschluss der Solarstrom-Anlage an das Netz muss allerdings der Elektriker übernehmen.

Das Photovoltaik-Set (ab 699 Euro) besteht aus einem Solarmodul mit Unterkonstruktion, einem passenden Wechselrichter und der Verkabelung. So lässt sich die Mini-Solaranlage einfach selbst montieren. Witzig: Die Verpackung des Solarstrom-Sets kann als Kinderspielhaus zusammengebaut und bemalt werden.

Energie sparen
 

Grundwissen Solartechnik

Wir erklären die Solaranlagen und geben im Grundwissen Tipps zu deren Betrieb

 

Solarmodul selber bauen

Unser selbst-ausprobiert-Fazit:
  • + Pfiffige Kompakt-Solaranlage als kleiner Beitrag zur Energiewende
  • + Komplett anschlussfertig, einfach selbst aufzubauen
  • - Der Aufwand zum elektrischen Anschluss bleibt in der Beschreibung zu ungenau

Das Sonnenstrom-Modul können Sie ganz einfach zum Beispiel auf dem Garagen- oder Carportdach montieren. Nur den Anschluss muss ein Elektriker erledigen – weil die technisch mögliche Netzkopplung einfach per Steckdose in Deutschland (noch) nicht erlaubt ist. Der Wechselrichter wird mit dem Hausanschlusskasten verbunden.

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.