Shabby-Chic-Kommode

Einfach herzustellen und doch unglaublich effektvoll sind Reißlack- oder Krakelier-Oberflächen. Ein farbloser Spezialanstrich bewirkt, dass der folgende Lack reißt. Wir haben damit eine Shabby-Chic-Kommode gestaltet!

Auf alt gemachte Möbel, wie unsere Shabby-Chic-Kommode, sind nach wie vor voll im Trend. Der Stil entstand im England der 1980er-Jahre als Gegentrend zum teuren viktorianischen Stil der Oberklasse. Einrichtungen im Shabby-Chic-Stil bestehen meist aus alten Erbstücken, Möbeln vom Flohmarkt oder – wie im Fall unserer Kommode – normalen Möbelstücken, die durch bestimmte Farben und Effekte auf Alt getrimmt werden.

Möbel selber bauen
 

Retro-Kommode selber bauen

Wie Sie diese Retro-Kommode selber bauen, zeigt unsere Anleitung Schritt für Schritt

 

Shabby-Chic-Kommode gestalten

Um den perfekten Shabby-Chic-Look zu erzielen, haben wir Reißlack verwendet. Dieser führt zu einer unregelmäßig gealterten Lackoberfläche: Was sonst ein Zeichen von hohem Alter und Patina ist, wird mit speziellen Krakelier-Lacken wie im Zeitraffer nachgeahmt. Zunächst einmal streichen Sie die Kommode in der Farbe, die durch die Risse hindurchschimmern soll. Anschließend tragen Sie den Krakelier-Lack auf und danach die gewünschten Deckfarben.

Holzversiegelung
 

Kommode beizen

Beizen geben Holzmöbeln einen farbigen Anstrich und lassen die Maserung sichtbar

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann 11 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.