Servierwagen mit Lautsprecher

Der klapprige Teewagen war gestern: Heute serviert der rollende Küchenwagen nicht nur Getränke und frische Speisen, die eingebauten Lautsprecher im Servierwagen liefern zugleich  den "fetten Sound" zum Dinner.

Direkt zum Bauplan:

Ein Teewagen erleichtert den ebenerdigen Transport von Getränken und Geschirr ungemein. Doch unser stylischer Servierwagen mit Lautsprecher (Bauplan 08/2015) aus schwarz lackierter Mitteldichter Faserplatte (MDF) und Akazienleimholz kann wesentlich mehr: In dem schmalen Korpus sind hochwertige 2-Wege-Bassreflex-Lautsprecher von Visaton eingebaut. Die Anleitung oben erklärt Schritt für Schritt, wie Sie den Lautsprecher-Teewagen selbst bauen – alle dafür erforderlichen Maße finden Sie im Bauplan zum Bestellen!

Der akkubetriebene Bluetooth-Verstärker ermöglicht den kabellosen Audioempfang vom Handy. Sie können aber auch einen MP3-Player oder ein anderes Wiedergabegerät direkt an der von außen zugänglichen Klinkenbuchse anschließen. Der leistungsstarke Akku gewährt den Musikgenuss über Stunden, bei Bedarf auch reichlich laut! Und sollte dem Akku die Puste ausgehen, können Sie ihn mit dem speziellen Ladegerät über die seitlich eingelassene XLR-Buchse problemlos nachladen.

 

Servierwagen auch ohne Lautsprecher ein Must-have

Checkliste Werkzeug

All diejenigen, die lieber den Naturgeräuschen lauschen und trotzdem Gefallen an unserem exklusiven Mobilbutler finden, können ihn auch vollkommen technikfrei nachbauen: Ein Glas- und Flascheneinsatz wird dann alternativ eingesetzt.

Komplex
250 - 500 €
2-3 Tage
1
 

Weitere Anleitungen für den Lautsprecherbau >>

Quelle: selbst ist der Mann 8 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
UVP: EUR 62,50
Preis: EUR 58,97 Prime-Versand
Sie sparen: 3,53 EUR (6%)
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.