Schuhe reparieren: Absatz erneuern

Um den Absatz Ihrer Lederschuhe zu erneuern, müssen Sie nicht unbedingt zum Schuster gehen. Ein Heimwerker kriegt solche kleinen Schuh-Reparaturen schließlich selbst hin und spart dabei noch jede Menge Geld. Wir zeigen in unserer Anleitung "Schuhe reparieren: Absätze reparieren", wie Sie Ihren Schuh wieder auf Vordermann bringen.

Die Absätze unserer Schuhe sind gerade geringen Belastungen ausgesetzt. Da es ist kein Wunder, wenn Sie einmal kaputt gehen oder abblättern. Nach mehreren Jahren kann dies auch dem teuersten Schuh passieren. Einen guten Schuh deswegen einfach wegzuwerfen, wäre aber Verschwendung. Wir zeigen Ihnen daher in unserer Anleitung "Schuhe reparieren: Absätze reparieren", wie Sie das Problem selbst lösen können.

Möbel selber bauen
 

Schuhe selber reparieren

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie Ihre Schuhe selber reparieren und Geld sparen können

 

Schuhe reparieren: Absätze reparieren

Zunächst einmal gilt es, den alten Absatz zu entfernen. Anschließend übertragen Sie den Umriss des neues Absatzes. Praxistipp: Handelsübliche Absätze finden Sie auch fertig zu kaufen. Anschließend sollten Sie beide Klebeflächen schleifen und den Staub abbürsten. Einige Gummiabsätze haben bereits geschliffene Seiten. Zur Sicherheit sollten Sie diese aber dennoch ein weiteres Mal schleifen. Dann tragen Sie den Kleber auf und lassen ihn 15 Minuten ablüften. Zum Schluß klopfen Sie den Lauffleck kräftig fest und schneiden Überstände mit der Lederschere ab. Die Kanten des Laufflecks passen Sie dann noch mit einem Schleifring an. Jetzt muss nur noch der Absatz mit Wachs eingefärbt werden. Fertig ist der neue Absatz!

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.