Schneeschieber Test

Schneeschieber-Test
 

Diese Marken haben wir getestet:

Ergobase, Fiskars, Freund , Gardena, Idealspaten, Lux, Meister, SHW , Triuso

22 Schneeschieber mussten beim Räumen von Gehwegen ihre Qualität unter Beweis stellen. Doch nicht mit allen Schiebern wird das heimische Pflaster auf Anhieb sauber, wie wir in unserem Schneeschieber Test mit der Versuchs- und Prüfanstalt Remscheid (VPA) festgestellt haben.

Wenn der Schneeschieber mit nervtötendem Geräusch über den Gehsteig schabt, liegt das wahrscheinlich am falschen Werkzeug. Mit 22 verschiedenen Modelle der Marken Ergobase, Fiskars, Freund, Gardena, Idealspaten, Lux, Meister, SHW und Triuso haben wir im Schneeschieber Test geschippt und gekratzt, was das Zeug hält. Auch ein No Name Schieber von Ebay war im Testfeld vertreten. Das Ergebnis: zwei Schieber wurden mit "sehr gut" ausgezeichnet, 14 Modelle bekamen ein "gut" von den Testern, fünf Schneeschieber waren "befriedigend" und ein Werkzeug erhielt die Note "ausreichend".   

  • Der Schneeschieber von Freund räumt vergleichweise leise
  • Der stark gebogene Stiel von Ergobase erschwert das Abkippen des Schnees
  • Das Holz-Modell von Triuso ist am Stiel sehr rutschig

Insgesamt 16 Schneeschieber bewerteten wir im Test als "sehr gut" oder "gut". Doch in Punkto Ergonomie gibt es deutliche Unterschiede – und die sind bei längerem Schippen spürbar! Kauftipp: Probieren Sie am besten schon beim Kauf aus, ob der Stiel für Ihre Körpergröße die richtige Länge und Form aufweist. Machen Sie ein paar Trockenübungen im Laden. Nicht nur das Schild sollte eine gewisse Materialstärke aufweisen, auch der Stiel sollte stabil sein. Dann können Sie auch davon ausgehen, dass Sie von dem Schneeschieber länger etwas haben.  

 

Wie wurde getestet?

  • Ergonomie und Stabilität: Mehrere Nutzer haben bewertet, wie gut sich der Schneeschieber handhaben lässt und ob rückenschonendes, aufrechtes Arbeiten möglich ist. Stiel und Schild wurden in einem VPA-Test mit 20 Kilogramm belastet. 
  • Schieben: Wir haben bewertet, ob die geschobene Fläche restlos von Schnee befreit wird. In die Note ging auch ein, ob das Schild an kleinen Vorsprüngen hängenbleibt. Beim Schippen wurde der Schieber als Schaufel genutzt, um den Schnee seitlich aus dem Reinigungsbereich zu entfernen.
  • Kratzen: Mit dem umgedrehten Schild haben wir Schnee geschoben, um ein Freikratzen von Eisbelägen zu simulieren. Mit ziehenden Bewegungen sollten sich Schneereste möglichst einfach zusammenschieben lassen. 
  • Kennzeichnung: Der Namen des Herstellers muss nicht ablösbar angebracht sein.  
 

Aktuellen Schneeschieber-Test herunterladen

Die Tabelle mit allen detaillierten Prüf-Ergebnissen zum aktuellen Schneeschieber Test 12/2011 finden Sie hier als Download >>

Schneeschieber-Test
Umfang: 6 Seiten
kostenlos!
PDF herunterladen »

Quelle: selbst ist der Mann 12 / 2011

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.