Schimmelentferner Schimmel-Entferner mit und ohne Chlor

Wer Schimmel in Bad oder Wohnräumen entdeckt hat, will die schwarze Gefahr schnell beseitigen: Schimmel-Entferner aus der Sprühflasche gibt es viele. Aber beim Einsatz von flüssigen Schimmelentfernern solten Sie auch auf einige Sicherheitsaspekte im Umgang mit den Fungiziden achten.

Die Galerie oben stellt einige überwiegend chlorfreier Produkte zur Schimmelentfernung vor: Auch wenn Sie chlorfreie Schimmelentferner verwenden, sollten Sie die Produkte sparsam verwenden. Denn die enthaltenden Fungizide (pilzabtötenden Chemikalien) verbreiten sich über die Raumluft und werden von den Nutzern der Räume eingeatmet. Nach der Behandlung mit Schimmel-Entferner sollten Sie die betreffenden Stellen gut ablüften lassen. Die meisten Schimmelentferner enthalten auch Ethanol: Daher besteht latente Brandgefahr beim Einsatz von Schimmelentfernern.

Gesund wohnen
 

Schimmel entfernen

Ist Schimmel im Haus, müssen Sie ihn entfernen – und vor allem die Ursache beseitigen

Praxistipp: Es gibt auch spezielle schimmelhemmende Grundierungen und fungizid eingestellte Wandfarben. Diese sind sinnvoll, wenn Sie besonders schimmelgefährdete Stellen in der Wohnung haben, deren Ursache Sie selbst nicht beheben können. Die Mittel werden einfach wie Wandfarbe verarbeitet, bieten aber einen Depotschutz gegen neuen Schimmelbefall. Richtiges Lüften senkt zudem die Gefahr, dass sich neuer Schwarzschimmel bildet.

 

selbst ausprobiert: Schimmelentferner ohne Chlor

Schimmelentferner ohne Chlor

Ein neues Reinigungsmittel bekämpft Schimmel ohne Chlor und eignet sich damit besonders für fensterlose Bäder. Wir haben den neuen Schimmelentferner von Mellerud selbst ausprobiert. Schimmelbefall lässt sich in Innenbädern ohne Fenster kaum vermeiden. Durch die höhere Feuchtebelastung verfärben sich vor allem die Fugen immer wieder, selbst wenn eine Lüftungsanlage genutzt wird. Für diese Anwendung empfiehlt sich der neue Schimmelreiniger (geruchsneutral) von Mellerud (www.mellerud.de, ca. 8,50 Euro für die 0,5-Liter-Sprühflasche).

Das Mittel wirkt auf Sauerstoffbasis und enthält waschaktive Substanzen, dadurch wird eine Geruchsbelästigung fast vollständig vermieden. Durch die gelartige Einstellung haftet das Mittel gut an Wänden und sollte dort auch wenigstens eine Stunde einwirken. Zwar ist die Reinigung nicht so stark wie bei chlorhaltigen Mitteln, dennoch werden Verfärbungen deutlich reduziert und verschwinden bei regelmäßiger Anwendung fast völlig. Wir können den Reiniger deshalb empfehlen.

"Selbst ausprobiert" Fazit: Schimmelentferner
  • + Einfache Anwendung, haftet gut an Wänden
  • + Geringe Geruchsbelästigung, da Wirkstoff ohne Chlor
  • + Gute Reinigungsleistung bei regelmäßiger Nutzung

* alle Preise auf Basis der UVP des Herstellers

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.