Scheibenwischer säubern

Scheibenwischer sind ein typisches Autoteil, welches sich regelmäßig abnutzt. Nach einer gewissen Abnutztung wischt der Wischer nicht mehr streifenfrei und muss gereinigt oder getauscht werden. Mit einem Scheibenwischer Schneider haben Sie mehr vom Gummi, denn damit können Sie den Scheibenwischer säubern, ohne ihn gleich austauschen zu müssen. Das Mini-Tool schneidet einfach die oberste, verbrauchte Gummischicht ab und schärft die Wischblatt-Kante. Danach ist der Wischer wie neu. So sparen Sie sich den Tausch der Wischerblätter, können sich aber dank Scheibenwischer Schneider über streifenfreie Scheiben freuen.

 

Wir haben den Scheibenwischer Schneider Ecocut Pro, ein gekapseltes Cuttermesser für das Scheibenwischer-Gummi, selbst ausprobiert. Mit dem Werkzeug (ca. 13 Euro zum Beispiel bei Amazon) kann die verschlissene Gummilippe des Wischers exakt gerade abgetrennt werden. Je nach Versprödung der Wischerblätter ist die Wischleistung danach tatsächlich deutlich besser. Pro Scheibenwischer-Gummi zweifach anwendbar. Im Video sehen Sie, wie man den Schneider anwendet.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Scheibenwischer Schneider
  • + Durch Führung sehr einfach anwendbar
  • + Abgenutzte Scheibenwischer-Gummis erhalten neue Kanten

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis:
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.