Schattenfugenfräse

Holzdecken nach Maß - Mit der Schattenfugenfräse ist das passgenaue Abschneiden der Holzpaneele problemlos. Hohe Leistung und hohe Drehzahl für saubere Schnitte. Unter einer Schattenfuge ist der Abstand vom Ende der Holzdecke bis zur Wand mit einer Nutbreite von etwa 20 - 40 mm zu verstehen. Zum Sägen olcher Decken- oder auch Wandverkleidungen braucht die Säge nur einen Tiefgang von max. 20 mm. Der Parallelanschlag wird zum Seitenanschlag, ist flächig ausgebildet und befindet sich an der Maschinenaußenseite gegenüber dem Zusatzgriff. Schattenfugenfräsen ist Überkopfarbeit. Der angebaute Staubsack nimmt die Späne auf. Noch effektiver läuft der Späneabtransport bei Fremdabsaugung mit Staubsauger. Die Schattenfugenfräse ist auch ideal zum Flachdübelsetzen, hier dient ein besonderer Fräser (4 mm) als Sonderzubehör. Die nötige Nuttiefe kann bequem mit der Schnittiefe-Feineinstellung vorgenommen werden.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.