Sandkasten bauen

Für die Kleinen ist er der Größte: ein fröhlich bunter Sandkasten mit Sonnen- und Regendach, das nachts zur praktischen Abdeckung wird. Mithilfe dieser Anleitung können Sie den Sandkasten selbst bauen.

Checkliste Werkzeug

Damit der Sandkasten plus Sonnen- und Regendach erschwinglich wird, haben wir uns bei der Materialwahl für preiswertes, wasserfest verleimtes Industrie-Sperrholz in 22 m Dicke entschieden. Und beim Planen darauf geachtet, dass möglichst wenig Verschnitt entsteht. Das heißt: Die beiden aufgesteckten Tischchen sind aus den Reststücken von Vorder- und Rückwand entstanden. Die Kreisausschnitte wiederum dienen als „Einstiegsluken“. Und weil auch Knirpse Komfort zu schätzen wissen, haben wir die Ecken mit viertelkreisförmigen Platten versehen, die als Sitz- oder Ablagefläche genutzt werden können.

Holzspielzeug
 

Zirkuswagen selber bauen

Dieser Zirkuswagen ist ein phantasievolles Spielhaus für Kinder: Der Bau ist einfach

 

Sandkasten mit Sonnendach

Das Dach, eine Allzweckplane aus reißfester, witterungsbeständiger PE-Gewebefolie (gibt’s in Grün und Blau) ruht auf vier Rundhölzern. Diese finden in den Eckversteifungen des Sandkastens Halt. Soll die Kiste bei Nichtgebrauch abgedeckt werden, nehmen Sie einfach die Dachträger heraus und verspannen die Plane mittels Schraubösen und Kunststoffseilen am Korpus. So ist sichergestellt, dass der Spielplatz nicht als Hunde- oder Katzenklo zweckentfremdet wird und sich auch keine Staunässe bildet.

Alle zum Nachbau erforderlichen Maße finden Sie in dieser Zeichnung zum Download >>

Einfach
100 - 250 €
1-2 Tage
1

Quelle: selbst ist der Mann 6 / 2009

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.