Säbelsäge von Einhell

Die Einhell-Säbelsäge RT-AP 1050E eignet sich ideal zum Entasten und Auslichten von Bäumen und Sträuchern: Dünne Zweige und Äste trennt das Sägeblatt der Säbelsäge in der Regel mühelos und schafft auch Schnitte in gröberem Holz.

Mit ihrem drehbaren Sägekopf ist die Säbelsäge RT-AP 1050E von Einhell auch in engen Bereichen vielseitig nutzbar, die Verstellung erfolgt ebenso wie die des Sägeschuhs werkzeuglos. Gut 1000 Watt Motorleistung halten auch bei der Arbeit mit langen Sägeblättern ausreichende Kraftreserven bereit. Ein Pendelhub ist zuschaltbar, sodass auch schnelle Schnitte in grobem Holz möglich sind.

Praktisch: Die Säbelsäge ist wendiger, leichter und einfacher zu Handhaben als eine große Kettensäge. Für knapp 100 Euro erhält man eine leicht bedienbare, universell nutzbare Vielzwecksäge.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Säbelsäge von Einhell
  • Die Sägeblätter lassen sich werkzeuglos tauschen
  • Drehbarer Sägekopf ermöglicht optimalen Zugang zum Werkstück

Quelle: selbst ist der Mann

Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.