Regal aus Küchenarbeitsplatten

Umgearbeitete Küchenarbeitsplatten können eine richtig tolle Figur machen – als Ordnungsfaktor fürs Wohnzimmer. Besonders preiswert soll oder muss es manchmal sein und trotzdem gut aussehen. Aus einfachen Küchenarbeitsplatten bauen Sie dieses stabile Wandregal zum Stecken: Hier unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen zeigt, wie Sie ein Regal aus Küchenarbeitsplatten selber bauen.

Sonderangebote der Baumärkte für Küchenarbeitsplatten haben das rote Regal inspiriert. Die Platten gibts in einigen Farben und Mustern ab etwa 30 Euro pro Stück. Die Arbeitsplatten sind der Länge nach halbiert, die vier Böden stecken von hinten in den Stützwänden. Die Rückwand des untersten Fachs ist mit de Bodenplatte stumpf zu einem Winkel verschraubt, der dem Regal Seitenstabilität verleiht. Weil das Regal sehr schwer, die Rückwand aber relativ klein ist, müssen die Steckverbindungen möglichst fest sitzen. Je exakter Sie arbeiten, umso sicherer steht später Ihr Ordnungsfaktor fürs Wohnzimmer.Wenns nicht ganz so toll geworden sein sollte – die Steckverbindungen lassen sich mit eingeschobener Pappe stabilisieren.

Möbel selber bauen
 

Wandregal aus Glas

Die Anleitung erklärt Schritt für Schritt, wie Sie ein Wandregal aus Glas bauen

 

Regal aus Arbeitsplatten selber bauen

Da die Rückseiten der Platten mit Pappe kaschiert sind, ritzen Sie die Schnitte erst an, damit nichts ausreißt. Auch das sollten Sie noch vor dem ersten Schnitt erledigen: Durch das Anlegen des Kreissägeblatts an einer Schnittkante stellen Sie fest, wie weit – auf der Rückseite sichtbar – Sie die Säge führen dürfen, damit Sie auf der unten liegenden Vorderseite die exakte Schnittlänge erreichen.

Möbel selber bauen
 

Regal mit Leiter

Sie haben eine alte Leiter zur Hand? Dann bauen Sie doch ein Regal mit Leiter

Praxistipp: Küchenarbeitsplatten sind zwar fest, aber zugleich porös. Daher empfiehlt es sich, beim Bohren der Löcher für die Exzenterverbinder eine Zulage auf die betreffende Kante der Platte zu spannen, damit nichts ausreißt und eine saubere Öffnung entsteht.

Materialliste: Das brauchen Sie zum Bau des Arbeitsplatten-Regals:

Arbeitsplattenregal aus zwei Arbeitsplatten, Vorderkante gerundet, Arbeitsplatte 2600, 600:4 Böden 1280 x 280, 1 Bodenplatte 700 x 280, 2 Stützwände 1730 x 300,1 Rückwand 700 x 290; Kiefer 38 x 8: je 2x 1738 und 308, lang (Stützwände), 8x 290 lang (Böden), außerdem: 4 Fußbrettchen 4 dick, 100 x 32, 4 Möbelverbinder (VB35/16), Spanplatten-Schrauben, Kraftkleber

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Sonstiges

Hochwertige Jacken

Entdecken Sie die Qualität von BABISTA

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.