Plissee befestigen

Wenn der Nachbar von gegenüber allzu häufig neugierige Blicke durchs Fenster wirft oder die tiefstehende Sonne blendet, ist ein Plissee ein echter Problemlöser und dank Klemmträgern rückstandslos entfernbar — perfekt also geeignet für Mieter. Wie Sie das Plissee befestigen, zeigen wir Ihnen in unserer Anleitung.

Checkliste Werkzeug

Faltstores oder Plissees sind die moderne Ausgabe von Gardinen bzw. Vorhängen. Die mehrfach gefalteten Stoffe kann man direkt am Fensterflügel montieren und wie eine Ziehharmonika auseinander ziehen. Die Stoffhöhe lässt sich dabei frei auf der Fensterfläche einstellen: über die ganze Glasfläche, nur im oberen oder unteren Bereich sowie überall dazwischen. Eine Variante der hier gezeigten Faltstores sind die sogenannten Wabenplissees, bei denen die Stoffbahn doppelt liegt, sodass sich auseinandergezogen von der Seite gesehen ein wabenähnliches Bild ergibt. Die Befestigung der Plissees ist einfach.

Machbar
25 - 100 €
Unter 1 Tag
1
 

Plisse befestigen

Beim Onlineversandhändler Livoneo.de, von dem unsere Plissees stammen, haben Sie eine Vielzahl an Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Ausstattung, Befestigungsart, Dessins und Funktion des Fensterbehangs. Denn die Faltstores unterscheiden sich nicht nur in Farbe und Dessin, vor allem die Stoffausführung entscheidet über die Funktion: transparent bis verdunkelnd, abwaschbar, reflektierend für Wärme- und Kälteschutz usw. Wir zeigen ein Basis-Maßplissee VS2 mit Falzfix-Montage und ein Crush-Plissee zum Selbstkürzen mit Klemmträgern. Der Online-Bestellvorgang ist gut verständlich und gibt nützliche Hilfestellungen.Bei der Montage vor dem Glas mit Falzfix-Klemmträgern sitzt das Plissee direkt vor der Scheibe. Prüfen Sie anhand der Online-Hinweise, ob Ihr Fenster die Voraussetzungen für diese Montageart erfüllt. Das Crush-Plissee mit Standardmaß (hier: 900 x 1300 mm) kann man selbst kürzen. Die Breite entspricht anschließend der Glasbreite plus der Glasleisten. Die Höhe bleibt unverändert.

Fenster und Türen
 

Blendschutz am Fenster

Rollos, Jalousien und Schiebegardinen sind dekorativ und schützen vor zu viel Sonne

 

Plissee montieren – ohne bohren

In der Regel werden die Plissees an den Fensterflügel geschraubt, geklebt oder geklemmt. Gerade die letzte Variante ist interessant für Mieter, die keine Löcher in die Fensterflügel bohren möchten oder dürfen.

Wer an dieser Stelle nun eine komplizierte, für Laien kaum zu bewerkstelligende Montage-Prozedur befürchtet, der wird schnell eines Besseren belehrt. Nicht nur, dass die Befestigung in wenigen Schritten erledigt ist - mithilfe der Video-Anleitungen, welche die Sensuna GmbH für alle Montagearten zur Verfügung stellt, lässt sich viel einfacher nachvollziehen, wie es funktioniert. Auch hier sagen Bilder viel mehr als umständliche Worte oder schwer verständliche Grafiken. Kurz und bündig lassen sich die Montage-Schritte so zusammenfassen:

Möchte oder muss man bei der Montage aufs Bohren verzichten, so stehen zwei Befestigungsarten am Fensterrahmen zur Auswahl: Klemmen oder Kleben. Dabei ist die Anbringung mithilfe spezieller Klemmträger die erste Wahl: Diese werden nämlich einfach auf den Fensterrahmen gesteckt und mit Stell- bzw. Inbusschrauben fixiert, was einen stabilen Sitz des Plissees nachhaltig sichert. Da die herkömmlichen Klemmträger zur Plissee Montage durch ihren Druck auf die Oberfläche des Fensterrahmens aber speziell Holzfenster dauerhaft beschädigen können, sind sie meistens nicht für alle Fenstertypen geeignet – achten Sie darauf beim Kauf!

Fenster und Türen
 

Sichtschutz fürs Fenster

Sichtschutz fürs Fenster ohne Helligkeitseinbußen: Klebe-Folien fürs Fenster machen es möglich

Fotos: sidm, Archiv

Quelle: selbst ist der Mann 6 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.