Userprojekt / Hobby & Freizeit Playseat

Es war mir wichtig an meinem Playseat, dass die Wohnzimmer Atmosphäre nicht zu sehr gestört wird. Dazu kam auch das ich den Playseat platzsparend in der Ecke verstauen wollte. Die Lösung war schnell gefunden. Massive Multiplex Platten in Birke mit massiven Edelstahlschrauben zu verbinden. Danach wurde dann mit Distanzhülsen die nötige Stabilität hergestellt. Der richtige Stoff und das passende Lenkrad habe ich erst dananch ausgewählt. Zum Schluss habe ich mir überlegt wie man die verschieden Teile verstellbar macht kann um später meine Freunden auch mal die Möglichkeit zu geben meine rundenzeiten zu schlagen. Fazit: Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Es funktioniert sogar so gut, dass die vibrationen des Force Feedback Lenkrads auf den Playseat überträgt werden, ohne das etwas Knarzt wackelt oder klappert.

Checkliste Werkzeug

Material: Multiplex Platten 21mm/10mm/6mm, Spax, Edelstahl Gewindestangen, Flügelmuttern, Aluleiste, 3D Beilagscheiben, Schaumstoff 5cm

Komplex
100 - 250 €
Über 4 Tage
1

Autor: tschmidt

Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.