Pendelhub

Im Gegensatz zur einfachen Stichsäge mit auf- und abgehendem Sägeblatt (Hub) vollführt der Pendelhub zwei Bewegungen in räumlich verschiedene Richtungen. Die Hubbewegung erfolgt senkrecht zur Schnittrichtung, die Pendelbewegung erfolgt in Schnittrichtung. Daraus resultiert ein Bewegungsablauf aufwärts-vorwärts-abwärts-rückwärts. Das Werkstück wird beim Sägeaufwärtshub gegen die Fußplatte gedrückt, was die Sägeführung von oben sehr erleichtert. Obenstehende Skizze zeigt den Aufwärtshub vom unteren zum oberen Todpunkt mit der größten Pendelstufe.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.