Partyhüte basteln

Partyhüte basteln

Ob Silvester, der nächste Geburtstag oder eine Jubiläumsfeier: Partyhüte passen zu jedem Anlass. Die kleinen Hütchen kann man selbst basteln – und so ganz individuell an die Feier anpassen.

Für die Partyhüte benötigen Sie: Geschenkpapier, Sprühkleber, DIN-A2-Fotokarton, doppelseitiges Klebeband, Schleifenband, Zirkel oder ein großer Teller, Lineal, Schere und ein Locher.

Einen Bogen Geschenkpapier mit Sprühkleber auf einen Bogen Fotokarton kleben. Nach dem Trocknen auf die Pappenseite zwei 35 cm große Halbkreise zeichnen und die Halbkreise ausschneiden. Jetzt die Halbkreise zu einer Tüte drehen, sodass die beiden Enden der geraden Kanten um etwa 5 cm überlappen.
Mit einem Locher an zwei gegenüberliegenden Seiten je ein Loch stechen. Den Hut an der Überschneidung mit doppelseitigem Klebeband zusammenkleben und durch die Löcher je ein ca. 40 cm langes Schleifenband knoten.

 

Geldgeschenk für den Geburtstag

Wer auf einen Geburtstag eingeladen ist, braucht meistens ein Geschenk. Viele Geburtstagskinder wünschen sich heutzutage Geld, was vor allem für den Beschenkten praktisch ist. Doch wie verpackt man Geld etwas kreativer, als einfach nur in einem Umschlag? Im Video zeigen wir ein Geldgeschenk in einem Koffer. Perfekt für alle, die neben Geld noch eine weitere Kleinigkeit schnenken wollen.

 
Fotos: deco&style

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.